01.12.14 15:46 Uhr
 156
 

Nach Motorradunfall hatte Nici Lauda Angst um Leben seines Sohnes

Letzten August hatte der Sohn des Ex-Formel-1-Weltmeisters Nici Lauda einen schweren Motorradunfall.

Erst jetzt spricht der 65-Jährige über die schwere Zeit und sagt, er hatte Angst um das Leben von Lukas.

"Es war von schwer verletzt bis tot die Rede", so Lauda. Seinem Sohn geht es heute wieder gut, doch auf ein Motorrad will er nicht mehr steigen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Leben, Angst, Motorrad
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?