01.12.14 15:46 Uhr
 162
 

Nach Motorradunfall hatte Nici Lauda Angst um Leben seines Sohnes

Letzten August hatte der Sohn des Ex-Formel-1-Weltmeisters Nici Lauda einen schweren Motorradunfall.

Erst jetzt spricht der 65-Jährige über die schwere Zeit und sagt, er hatte Angst um das Leben von Lukas.

"Es war von schwer verletzt bis tot die Rede", so Lauda. Seinem Sohn geht es heute wieder gut, doch auf ein Motorrad will er nicht mehr steigen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Leben, Angst, Motorrad
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?