01.12.14 15:46 Uhr
 150
 

Nach Motorradunfall hatte Nici Lauda Angst um Leben seines Sohnes

Letzten August hatte der Sohn des Ex-Formel-1-Weltmeisters Nici Lauda einen schweren Motorradunfall.

Erst jetzt spricht der 65-Jährige über die schwere Zeit und sagt, er hatte Angst um das Leben von Lukas.

"Es war von schwer verletzt bis tot die Rede", so Lauda. Seinem Sohn geht es heute wieder gut, doch auf ein Motorrad will er nicht mehr steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Leben, Angst, Motorrad
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim erklärt Rippenentfernung: "Ich will menschliche Puppe sein"
Fußballstar Cristiano Ronaldo ist per Leihmutter Vater von Zwillingen geworden
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel in Hamburg: Gericht untersagt Pro-Erdogan-Mahnwache
Nintendo: Retro-Konsole SNES Mini soll jetzt schon ausverkauft sein
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?