01.12.14 15:14 Uhr
 1.316
 

Fußball: Pep Guardiola lehnt vorzeitige Vertragsverlängerung bei Bayern ab

Der Vorstandschef des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, will seinen Startrainer unbedingt halten und hat eine vorzeitige Vertragsverlängerung angeboten (ShortNews berichtete).

Doch Pep Guardiola lehnt dies ab und lässt den Verein zappeln.

Der Spanier antwortete auf die Avancen ausweichend: "Wir haben Zeit, um dieses Thema zu besprechen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Vertragsverlängerung, Pep Guardiola
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Samir Nasri verbietet Pep Guardiola Spielern Sex nach Mitternacht
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Pep Guardiola reagiert pampig auf Niederlagenserie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2014 17:31 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Pokerrunde hat begonnen.
Kommentar ansehen
01.12.2014 18:06 Uhr von Schnulli007
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Ich hoffe nur, dieser aal-glatte Heini verpisst sich ganz schnell, wenn sein Vertrag ausläuft.
Kommentar ansehen
01.12.2014 18:07 Uhr von pingvin
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre schön gewesen wenn in der sehr "shortigen" News stehen würde wie lange sein Vertrag noch läuft, hatte das nämlich nicht im Kopf, ist aber mMn durchaus eine Erwähnung wert!

Blick in die Quelle: Vertrag bis Juni 2016

[ nachträglich editiert von pingvin ]
Kommentar ansehen
01.12.2014 18:44 Uhr von fraro
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht zieht es ihn bald nach Dortmund?
Es ist doch eine viel grössere Aufgabe, den Tabellenletzten zum CL-Sieger zu führen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Samir Nasri verbietet Pep Guardiola Spielern Sex nach Mitternacht
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Pep Guardiola reagiert pampig auf Niederlagenserie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?