01.12.14 14:58 Uhr
 345
 

Höchstwahrscheinlich gesuchte Zeugen im Fall Tugce gefunden

Heute könnte bereits das Obduktionsergebnis der ermordeten 23-jährigen Tugce A. feststehen. Nachdem der Täter in Untersuchungshaft sitzt, suchte die Polizei dringend nach zwei Zeugen, die die Tat beobachteten.

Nach zwei Wochen Suche meldete die Polizei nun Erfolg: Höchstwahrscheinlich sind die zwei gesuchten Zeugen gefunden. Demnach handelt es sich um zwei junge Mädchen im Alter von 13 und 16 Jahren.

Eine endgültige Prüfung stehe noch aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Focus, Tugce
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2014 15:33 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hätten sich selbst melden sollen.
Kommentar ansehen
01.12.2014 19:43 Uhr von silent_warior
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wurde sie auf dem Klo gesteinigt weil sie nicht verschleiert war?

Ist das hier in Deutschland passiert?
Kommentar ansehen
05.12.2014 10:24 Uhr von GottesBote
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HighMo

Ich kann dir sagen woran das liegt. Tugce strahlt auf den Bildern eine gewisse Unschuld und, das muss ich zugeben, Schönheit aus. Als ernsthafter Mann, also jener Mann der eine Frau fürs Leben und für eine gemeinsame glückliche Familie sucht, scheint Tugce etwas auszulösen: Die perfekte Frau fürs Leben.

Und sei nicht traurig das du nie Glück bei den Frauen hattest, es geht mir, obgleich meines einigermaßen jungen Alters genau so. Irgendwie scheint es keine Frauen mehr zu geben, die einen Mann (damit meine ich nicht nur mich) zu schätzen wissen, der mit voller Überzeugung und Treue eine Frau für Immer an seiner Seite haben will in guten, aber vor allem in schlechten Zeiten. Das Arschloch ist heute In, der "Gentleman" Out und ein Relikt von vorgestern. Je schlechter du dich artikulieren kannst und je rüder du zu Frauen bist, desto höher deine Chancen bei einer wirklich guten zu Landen bei der sich außenstehende denken: "Was findet sie denn nur an ihm?".

Traurig, aber die Hoffnung nicht aufgeben!

[ nachträglich editiert von GottesBote ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?