01.12.14 14:54 Uhr
 1.195
 

"Gewöhnt euch dran": Schwarzer "Star Wars"-Darsteller kontert Kommentare

Der neue Trailer zum nächsten "Star Wars"-Film hat erwartungsgemäß Millionen von Kommentare hervorgebracht, die sich auch um den schwarzen Stormtrooper John Boyega drehen.

Der Schauspieler reagierte darauf cool und konterte den Shitstorm: "Ich freu mich riesig auf den neuen Star-Wars-Film. Und an alle die Bedenken haben: Gewöhnt euch dran."

Viele pflichteten ihm bei und Andrew Stroehlein von Human Rights Watch fragte sich, wieso man Dinge wie schneller als das Licht zu reisen aktzeptiere, aber keinen schwarzen Stormtrooper.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Star Wars, Darsteller, Schwarzer
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford
Neuer, finaler Trailer zu "Star Wars - Rogue One"
"Star Wars"-Star Carrie Fisher: Donald Trump war bei TV-Duell auf Kokain

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2014 15:24 Uhr von TinFoilHead
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Irgenwie hatten die vorher keine Hautfarbe nötig, sie hatten einfach ihre Helme an...
Kommentar ansehen
01.12.2014 15:27 Uhr von Fireproof999
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jup.................

[ nachträglich editiert von Fireproof999 ]
Kommentar ansehen
01.12.2014 19:26 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
The_Insaint

LOL, stimmt, rofl.

Aber so komplett geschlossene, hat man die nicht eher an, statt auf?

xD
Kommentar ansehen
01.12.2014 20:29 Uhr von Mankind3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@gringe

Vielleicht sind keine Klone mehr übrig in der Zeit in der Episode VII spielt?
Kommentar ansehen
01.12.2014 21:07 Uhr von T1berius
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Zeiten von Episode 7 sind die ursprünglichen Klone an Altersschwäche gestorben. In Episode 2 wird erwähnt, dass sie schneller altern. Laut dem Extended Universe, dass allerdings jetzt nicht mehr kanonisch ist, hat das Imperium irgendwann angefangen auch normale Menschen zu engagieren (Allerdings keine Frauen und Aliens :p) In Episode 4-6 sieht man auch bei den Kommandanten oft, dass sie alle von unterschiedlichen Schauspieler gespielt werden wohingegen in episode 2 und 3 alle Befehlshaber ebenfalls Klone sind
Kommentar ansehen
02.12.2014 08:36 Uhr von Renshy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
immer die wurst um schwarze und dan fühlen die sich noch angesprochen....was ist mit echten minderheiten wie ureinwohner und japaner ?*
Kommentar ansehen
23.12.2014 16:14 Uhr von TeeKayNRW
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich den Trailer gesehen habe, hatte ich mich weniger für die Hautfarbe interessiert, als für das Lichtschwert am Ende. Was allerdings auch schon diverse Kontroversen ausgelöst hat. ZIEL erreicht, Disney, ZIEL erreicht!

Zudem, sind die meisten Klone aus Jango Fett zu dem Zeitpunkt mit Sicherheit schon tot.

Ich glaube, die altern nur für die Schulung schnell, danach wieder normal. In den Klonkriegen und auf der Jedi-Jagd sind aber so viele gestorben ( unter anderem wurden die Klon-Tanks zerstört ) , dass man Menschen in die Truppen aufnehmen musste. Und warum soll da nicht der eine oder andere farbige dabei sein?

Sehen kann man das in den Filmen 1 - 6 und in den, nun leider nicht mehr kanonischen, Büchern und Comics.

[ nachträglich editiert von TeeKayNRW ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford
Neuer, finaler Trailer zu "Star Wars - Rogue One"
"Star Wars"-Star Carrie Fisher: Donald Trump war bei TV-Duell auf Kokain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?