01.12.14 14:43 Uhr
 98
 

Mallorca wirbt künftig mehr um russische Urlauber

Mallorca ist bekannt als die deutsche Urlauberinsel. Doch nun schiebt die spanische Regierung einen Riegel vor und möchte auch russische Urlauber auf die Insel locken. Um den Markt von russischen Touristen hat sich Spanien nie gekümmert, das wird geändert, teilte der Regierungschef José Ramòn Bauzà mit.

Für die Deutschen gab es seitens der Regierung ein großes Lob, bei den Punkten des Zusammenlebens und der Integration. Unterdessen bemühen sich spanische Politiker, Urlauber zu jeder Jahreszeit empfangen zu können.

"Wir arbeiten daran, damit die Menschen nicht nur wegen Sonne und Strand zu uns kommen. Wir wollen ihnen auch die Möglichkeit eröffnen, uns zu jeder Jahreszeit zu besuchen, im Winter zum Beispiel wegen des Kultur- oder Gastronomie-Tourismus", so der Regierungschef weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spanien, Mallorca, Urlauber
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2014 15:04 Uhr von ar1234
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mallorca wird den Ruf als Wallfahrtsort der Sauferei nicht so schnell wieder loswerden. Davon abgesehen hat sich doch die gesamte Tourismusindustrie inzwischen auf genau das eingestellt.

Ich wage es zu bezweifeln, dass sich die Russen von sowas begeistern lassen. In deren Heimat säuft sichs mit Sicherheit billiger und besser.

https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
01.12.2014 15:35 Uhr von rubberduck09
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Russen? Damits noch lauter wird? Wenn eine Nation saufen kann sind das die Russen! Noch dazu das Benehmen am Buffet. Als gäbs kein Morgen wird aufgetischt was nur grad aufn Teller passt. Aufgegessen wird natürlich nicht - wär ja nur was für arme Schlucker. _SO_ hab ich Russen im Urlaub in Erinnerung. Und sowas wollen die vermehrt haben???
Kommentar ansehen
01.12.2014 16:34 Uhr von usambara
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
über 6 Stunden Flugzeit- da ist ihnen die Türkei näher
Kommentar ansehen
01.12.2014 20:47 Uhr von creek1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@rubberduck09

Was du da über russische Touristen schreibst, stimmt leider.
Allerdings trifft das nicht auf die Allgemeinheit der Russen zu.
Die können sich solche Urlaube nicht leisten.
Wie @usambara schon schreibt muss die Türkei unter diesen peinlichen neureichen russischen Idioten leiden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co?
Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?