01.12.14 14:10 Uhr
 7.544
 

Bisher unveröffentlichte Kinofilme von Sony durch Hacker ins Netz gestellt

Die Hacker-Gruppe "Guardians of Pease" (GOP) hat vier bisher noch nicht veröffentlichte Kinofilme von Sony Pictures ins Netz gestellt.

Bei den Filmen handelt es sich um "Annie", "Fury", "Still Alice" und "To Write Love on Her Arms". Der Kriegsfilm "Fury" mit Brad Pitt wurde bisher bereits eine Million Mal heruntergeladen, in Deutschland ist er offiziell erst ab 1. Januar 2015 zu sehen.

Das FBI ermittelt nun gegen die Hacker, die an die 11.000 Gigabyte erbeutet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Netz, Sony
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2014 14:58 Uhr von the_reaper
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
ach ist wieder oscar-screener-leak-saison! :)
Kommentar ansehen
01.12.2014 15:02 Uhr von MRaupach
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Nur doof das mich die Filme nicht interessieren...

ich vermute gerade weil es solche Filme sind die eigentlich kaum Interesse wecken wurden sie "geleaked" um so evlt Mundpropaganda zu generieren....

Aber das kann auch nur ne dumme Theorie sein, bin halt nen Verschwörungstheoretiker und gehe nun einen neuen Alu-Hut basteln!
Kommentar ansehen
01.12.2014 15:13 Uhr von DerS
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@MRaupach

Welche Verschwörungstheorie hast du denn? Dass die Filme mit Absicht veröffentlicht wurden und nun nur behauptet wird, dass es Hacker waren um das endlich als Terror bezeichnen zu können und diesen dann Demokratie zu bringen? :D
Kommentar ansehen
01.12.2014 15:22 Uhr von drdead
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@DerS

Hat er doch bereits klar geäußert.
"Sony will die Filme bekannt machen um so mehr Zuschauer, für diese, zu gewinnen."

Sofern sich alle diese Titel wirklich im Netz finden lassen, halte ich allerdings gegen diese Theorie.

[ nachträglich editiert von drdead ]
Kommentar ansehen
01.12.2014 15:24 Uhr von CheesySTP
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das wär mit guten alten Zelluloid nicht passiert.

Wo waren denn die Filme gespeichert?
In der Cloud?
Kommentar ansehen
01.12.2014 15:30 Uhr von drdead
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also auf Movie-Blog oder xREL kann ich keinen der Titel finden. Kann mir nicht vorstellen, dass es Szene- oder P2P-Gruppen zu heiß wäre.
Von "Still Alice" gibt es einen DVDScreener, was aber hiermit nichts zu tun hat.
Wenn die Meldung stimmt, müssten die Titel aktuell bzw. sehr bald "verfügbar" sein.

€: Kommt doch hin.
"Bei den Dateien handelt es sich offenbar um Kopien sogenannter DVD-Screener..."

[ nachträglich editiert von drdead ]
Kommentar ansehen
01.12.2014 16:17 Uhr von jo-28
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Selbst schuld, Sony. Man hätte die Filme auch einfach veröffentlichen können...
Regional unterschiedliche Veröffentlichungstermine sind doch aus dem letzten Jahrtausend.
Kommentar ansehen
01.12.2014 20:49 Uhr von Misuke
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
vorallem wieso hängen die an Leitungen wo man ohne weiteres 11TB saugen kann ohne das das einem Admin auffällt
Kommentar ansehen
01.12.2014 22:29 Uhr von Saufhaufen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
achtung
VERSCHWÖRUNGSTERRORIE !


sony hat diese filme BEWUSST ins netz gestellt

weil sony WUSSTE das diese filme FLOPPEN werden !

und so können sie es nun auf die "HACKER" schieben ;)
Kommentar ansehen
01.12.2014 23:19 Uhr von fox.news
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ MRaupach

"ich vermute gerade weil es solche Filme sind die eigentlich kaum Interesse wecken wurden sie "geleaked" um so evlt Mundpropaganda zu generieren...."

Mundpropaganda nützt aber auch nur etwas, wenn dadurch Geld rein kommt. aber wenn sich ein Großteil der potentiellen Kinobesucher die Film stattdessen runterlädt, hat Sony gar nichts davon.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?