01.12.14 10:18 Uhr
 435
 

Düsseldorf: Die Feuerwehr findet in verwahrloster Wohnung 30 Schlangen

Am Wochenende sammelten der Reptiliendienst in einer Düsseldorfer Wohnung 30 Schlangen ein. Fünf davon waren hochgiftig.

Die Bewohnerin der verwahrlosten Wohnung konnte sich nicht mehr um die Reptilien kümmern und diese artgerecht halten. Zudem waren keine Papiere vorhanden.

Die Schlangen kamen in den Natur- und Tierpark Brüggen. "Einige Tiere befinden sich aktuell noch in einem sehr kritischen Zustand", erklärte Feuerwehrsprecher Heinz Engels am Montag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Düsseldorf, Wohnung, Feuerwehr, Schlange
Quelle: westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?