01.12.14 09:31 Uhr
 484
 

Überwachungsvideo im Fall Tugce ist nun offiziell zu sehen

Die 23-jährige Tugce hat den Schlag von Sanel M. nicht überlebt, den er ihr vor einer McDonald´s-Filiale zufügte. Sie kippte nach hinten, schlug hart auf den Boden und wachte seitdem nie wieder auf (ShortNews berichtete).

Die Ärzte kämpften im Koma um ihr Überleben, doch vergebens. Nun ist das Video der Überwachungskamera aufgetaucht, die den Parkplatz von McDonald´s überwachte. Es zeigt sich die aggressive Verhaltensweise des Täters, obwohl sein Freund ihn zurückhalten wollte, schlug er auf Tugce ein.

Der Täter und sein Freund wollten bereits wegfahren, die Autos waren schon gestartet. Dann entschied sich Sanel M. anders, stieg aus und begann, zu toben. Noch immer werden die zwei wichtigsten Zeuginnen vermisst, die von Tugce beschützt worden waren. Die Polizei hofft, dass sie sich nun melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Fall, Überwachungskamera, Tugce
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Touristen belauschen arabisches Gespräch über Bombe in U-Bahn
Schweizer Kettensägen-Angreifer könnte Flucht nach Deutschland gelungen sein
Kanada: Ex-Mormonen-Bischof wegen Ehe mit 24 Frauen und 150 Kindern verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2014 09:31 Uhr von ProCrushial
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Hier noch das Video: http://www.bild.de/...
Kommentar ansehen
01.12.2014 10:01 Uhr von dajus
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Der Täter wurde als stark alkoholisiert beschrieben.
Dafür fährt er aber sehr kontrolliert sein Auto aus der Parklücke.
So nebenbei:
Der Wagen sieht aus wie ne neue C-Klasse.
Wie kann sich ein arbeitsscheuer Geselle, der als Intensivstraftäter bekannt ist, so ein Auto leisten?
(Oder hab ich mir grad die Antwort in der Frage selbst gegeben?)
Kommentar ansehen
01.12.2014 10:41 Uhr von Darkness2013
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Bei soeiner Grausamen Tat von einer Rangelei zu spreichen ist einfach nur abschäulich, man hatte auch direkt der Toten und Ihren Eltern ins Gesicht Spucken können denn nicht anderes ist es bei der Tötung durch einen bekannten Intensivtäter von einer Rangelei zu sprechen.
Kommentar ansehen
01.12.2014 13:34 Uhr von sooma
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Familie von Tugce ist entsetzt darüber, dass das Video so veröffentlicht wurde - noch dazu stimmen die Kennzeichnungen (Kreise und Pfeile) angeblich nicht und zeigen einmal jemand anderen als Tugce. Wenn das so ist, dann erschwert die BILD die Ermitlungen höchstens noch.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prinz William scherzt über Lady Di: "Sie wäre eine Albtraum-Großmutter gewesen"
Zahlreiche Prominente von Gunter Gabriels Beerdigung ausgeladen
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?