30.11.14 17:02 Uhr
 468
 

Säugling wurde in Oberhausen kurz nach der Geburt durch massive Gewalt getötet

Ein erst wenige Stunden alter Säugling ist durch massive Gewalteinwirkung gestorben. Am Sonntag wurde in einem Innenhof in Oberhausen (Ruhrgebiet) die Leiche des Neugeborenen entdeckt.

Nach Informationen von Polizei und der Staatsanwaltschaft sei der Säugling erst am Freitag oder Samstag geboren worden sein. Es steht für die Behörden fest, dass der Säugling durch massive Gewalt ums Leben kam.

Eine Mordkommission ist eingeschaltet und ermittelt nach einer Frau, die eventuell zu Hause ihr Kind entbunden haben könnte. Weitere Details nannten die Behörden zu diesem Fall nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Gewalt, Geburt, Oberhausen, Säugling
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2014 17:02 Uhr von darny
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Unfassbar!. Da fehlen einem die Worte. Ich hoffe, das der Täter gefunden wird und seine gerechte Strafe bekommt.
Kommentar ansehen
30.11.2014 17:39 Uhr von Kaseoner13
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ekelhaft, heutzutage haben wir doch die Babyklappe. Warum wird darauf verzichtet und ein unschuldiges Neugeborenes musste sterben? Egal ob gewaltsam oder verhungern lassen, absolut grausam.
Kommentar ansehen
30.11.2014 18:51 Uhr von soulicious
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Horror News :(

Wie kann ein Mensch nur mit so einer Schuld weiterleben? So eine Tat kann man doch nicht einfach so von sich abstreifen und so tun als wär nichts passiert.

Ein Platz straight zur Hölle ist dem Täter sicher.
Kommentar ansehen
30.11.2014 20:28 Uhr von Pils28
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Eine vorrübergehende Psychose ausgelöst durch die Geburt, die in den Tod des Neugeborenen führt, ist für mich eine Form von Unfall.
Kommentar ansehen
30.11.2014 21:38 Uhr von Thomas66
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Echt unfassbar für was die Menschen im Stande sind sowas fertig zu bringen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?