30.11.14 16:35 Uhr
 243
 

David Beckham mit Sohn "Brooklyn" in Autounfall verwickelt

Mit Verletzungen an der Schulter kam der Kickerprofi David Beckham glimpflich bei einem Autounfall davon. Der Unfall passierte, nachdem er seinen Sohn "Brooklyn" vom Fußballtraining am vergangenen Samstag abholte.

Ein Fußballer der gegnerischen Mannschaft, der mit Brooklyn vor dem Training zusammen ein Spiel hatte, postete auf seiner Twitter-Seite: "Komisch eben gegen Brooklyn Beckham gespielt zu haben. Noch komischer jetzt im Stau hinter David Beckham zu stehen, der sein Auto geschrottet hat".

In den Unfall soll noch ein weiteres Auto verwickelt gewesen sein. Berichte, dass sein Sohn Brooklyn ebenfalls verletzt worden sein soll, gab es nicht. Alle drei Beckham-Söhne sind im Verein von "Arsenal" vertreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sohn, David Beckham, Autounfall, Brooklyn
Quelle: klatsch-tratsch.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2014 19:39 Uhr von spoderman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sind da Anführungszeichen um den Namen?
Kommentar ansehen
30.11.2014 21:05 Uhr von Thomas66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
spoderman
schon merkwürdig, da dies sein wirklicher Name ist. Wie kann man Kinder so bestrafen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?