30.11.14 16:30 Uhr
 816
 

Angela Merkel entschuldigt sich bei Schwesig für sexistischen Spruch von Kauder

In einem "Spiegel"-Interview entschuldigte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel nun bei Familienministerin Manuela Schwesig, da ihr Parteikollege Volker Kauder einen sexistischen Kommentar zur Frauenquote abließ. "Die Frau Familienministerin soll nicht so weinerlich sein", meinte der CDU-Politiker.

"Das tut mir wirklich leid", kommentiert Angela Merkel diesen Vorfall, der auch ihr sehr peinlich ist. Sie fügt hinzu: "Das geht so nicht." Aber um Schwesig zu trösten, erzählt die Bundeskanzlerin, dass man sie in der Vergangenheit auch "Zonenwachtel" nannte.

Nun ist die CDU besorgt, dass sich weibliche Wähler von der Partei distanzieren könnten. Karin Maag von der Union mahnt, dass die Partei gesellschaftliche Weichenstellungen nicht verpennen dürfe. Auch solle man Wirtschaftsthemen nicht wichtiger nehmen als Familienthemen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Angela Merkel, Spruch, Sexismus, Frauenquote, Volker Kauder, Manuela Schwesig
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2014 16:44 Uhr von kingoftf
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
weinerlich = sexistisch?

Auch das scheint Neuland zu sein für Merkel
Kommentar ansehen
30.11.2014 18:02 Uhr von CrazyWolf1981
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt viel mehr wo sich Merkel beim Volk entschuldigen müsste. Landesverrat und Co.
Kommentar ansehen
30.11.2014 20:08 Uhr von Bierpumpe1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert euch wie scheisse es unter Niedersachsen Piefke Schröder war...
Kommentar ansehen
01.12.2014 00:13 Uhr von Carangano
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zonenwachtel? In der Vergangenheit???
Kommentar ansehen
16.02.2015 11:03 Uhr von Azrael_666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat Merkel etwas missverstanden. Zonenwachtel war noch gut gemeint. Inzwischen nennen die Leute sie ganz andere Dinge.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?