30.11.14 08:14 Uhr
 3.454
 

Gerichtsprozess in Bielefeld: hat Fadi A. zum zweiten Mal getötet?

Vor dem Landgericht Bielefeld findet zur Zeit die Verhandlung gegen einen Mann statt, der seine Freundin erwürgt haben soll. Offenbar wollte sich die Frau von ihm trennen, als sie von seinem Vorleben erfuhr.

Denn bereits 1998 war der Libanese wegen der Tötung einer schwangeren Frau in Berlin zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der anschließenden Abschiebung entzog er sich, indem er sich in Bielefeld versteckte.

Der Angeklagte bestreitet die Tat, wird aber durch sein widerrufenes Geständnis und Handyortungsdaten belastet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WOK...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mord, Bielefeld
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2014 09:39 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2014 09:45 Uhr von fox.news
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hansebanger

"Direkt Abschieben Aber nein, Deutschland bietet ihm ein schönes Zuhause, er hatte nur eine schlimme Kindheit."

WENN (!) die Alternative tatsächlich Knast mit anschließender Sicherheitsverwahrung ist, wäre ich sogar gegen Abschiebung (denn dank der offenen Grenzen könnte das Dreckschwein doch eh jederzeit wiederkommen).
Kommentar ansehen
30.11.2014 10:13 Uhr von OttoKarl
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@Para_shut
Mit dem Komma setzen hast Du es wohl nicht so. Und lasse bei widerlich das e weg.

Ansonsten hast du Recht. Aber mache Dir nichts daraus, denn Suffkop hat sein Hirn schon versoffen.

Allen einen schönen 1. Advent.
Kommentar ansehen
30.11.2014 11:02 Uhr von Aw350m3
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Abschieben und denen diesen armseliger Kerl überlassen.
Kommentar ansehen
30.11.2014 12:36 Uhr von WasZumGeier
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Allein dass sowas wieder frei sein darf, kotzt mich schon genug an.

Endlich mal ein klar denkendes Mädchen und keine von diesen "Ich liebe ihn trotzdem" Fotzen.

[ nachträglich editiert von WasZumGeier ]
Kommentar ansehen
30.11.2014 13:35 Uhr von lucstrike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Achja: Geht mal auf die Seite des BKA. "

Unter aktuelle Fahndungen nur "Urdeutsche" Namen zu finden ...
Kommentar ansehen
30.11.2014 14:14 Uhr von florian.turm
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Carnap

In Deinem kleinen, polemischen Witz fehlen neben dem einen, als verfolgt anerkannten Asylanten (für dessen Alimentation die Gesellschft gerne aufkommt), die 99 Wirtschaftsflüchtlinge, die trotz abgelehnter Asylanträge, von einer feigen Politik nicht abgeschoben werden.
Kommentar ansehen
30.11.2014 15:53 Uhr von florian.turm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Carnap

bis der Freiwirtschaft, dem Freigeld und dem Freiland gesellschaftliche Akzeptanz widerfährt, ist der Kapitalismus vorläufig das zweitbeste Model.
Dies, obwohl leicht zu erkennen ist, dass weder der ´homo oeconomicus´ noch die ´unsichtbare Hand´ der kapitalistichen Strömung ´Neoliberalismus´ existieren.
Silvio Gsell wird erst nach dem Zusammenbruch des destruktiven Kreditgeldsystem als visionärer Vordenker erkannt werden.

Um in Deinem Bild zu bleiben, wer hat in die Zutaten, den Ofen und die Energie zum Backen investiert? Wem steht wlcher Ertrag zu? Was sind Deine Alternativen zum bösen kapitalistisdchen "Klassenfeind"?
Kommentar ansehen
30.11.2014 17:53 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Para_shut

ich glaub ich hab Dir schon einmal geschrieben das mein Nick mit Bedacht gewählt ist um solchen "ich schreib mal widerlich mit ie" eine Chance bei Argumentationslosigkeit zu geben doch noch etwas zu sagen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?