29.11.14 13:39 Uhr
 248
 

Minden: Bewaffneter Raubüberfall an der Haustür

Kurz nachdem eine 60-jährige Frau mit ihrem Auto vom Einkaufen zurückgekehrt war, klingelte es an ihrer Haustür. Vor ihr stand ein maskierter und mit Pistole bewaffneter Mann, der die Herausgabe der Autoschlüssel forderte. Zwei weitere Maskierte standen auf dem Hof.

Die Täter fesselten die Frau im Keller und durchsuchten ihre Wohnung, bevor sie mit dem schwarzen BMW des Opfers flüchteten.

Erst ca. 30 Minuten später konnte die Frau ihre Fesseln lösen, bei der Nachbarin um Hilfe bitten und die Polizei alarmieren. Diese löste eine Großfahndung aus, hat aber noch keine weiteren Spuren.


WebReporter: WOK...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Raubüberfall, Minden, Haustür
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?