29.11.14 10:12 Uhr
 298
 

Fußball/Jahreshauptversammlung: FC Bayern München mit Rekordzahlen

Der FC Bayern München wartete bei der gestrigen Jahreshauptversammlung mit Rekordzahlen auf. Der Umsatz des Rekordmeisters lag für das vergangene Jahr bei 528,7 Millionen Euro (Vorjahr 432,8 Millionen Euro).

Der Gewinn des Konzerns lag nach Steuern bei 16,5 Millionen Euro. Zudem konnte bei der Mitgliederzahl ein neuer Rekord aufgestellt werden.

Der FC Bayern überholte hierbei den bisherigen Spitzenreiter Benfica Lissabon und weist nun mit 251.315 Anhängern die meisten Mitglieder eines Vereins weltweit auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nutenough
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Rekord
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2014 10:49 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.11.2014 13:03 Uhr von ghostinside
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Joeiiii: Bayern hat letztes Jahr 174 Millionen Euro Steuern gezahlt. Nur mal so am Rande. Vom Umsatz wurden 45% in Personal und der Rest in die Infrastruktur, zB. das Stadion gesteckt. Und eine Umsatzsteigerung um über 90 Millionen Euro bedeutet in dem Falle eine Attraktivitätssteigerung und Marktgewinne auf dem internationalen Märkten.
Kommentar ansehen
29.11.2014 16:24 Uhr von KissArmy666
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
wenn man lauter Vollprofis und Gauner im Verein hat.. ala Hoeneß und Rummenige dann kennt man natürlich die Tricks Millionen am Staat vorbei zuschaffen.. Verbrecherverein.

Und vielen Dank für die minuse ihr Bayern Opfer.. kauft nur weiter eure teuren Tickets und Trikots.. der Hoeneß lacht sich schlapp wenn er wieder mit der Mannschaft bei Kaefer ist.. lol hahaha
Kommentar ansehen
29.11.2014 19:36 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
BÄM und wieder einmal zeigt der FC Bayern auf wie es geht :-)
Kommentar ansehen
29.11.2014 21:03 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@KissArmy66
"kauft nur weiter eure teuren Tickets und Trikots"

Inwiefern macht das einen zu einem "Bayern Opfer"? Bei den anderen Vereinen haben die Dinge vergleichbare Preise, sind oft sogar noch teurer. Nur weil der FC Bayern mit Trikots und Co soviel Geld einnimmt heißt das ja nicht dass der einzelne Fan mehr bezahlt. Es gibt nur einfach mehr Fans...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?