29.11.14 08:59 Uhr
 728
 

Schweizer Millionäre sind nur noch Mittelstand

Laut Reichtumsforscher Ueli Mäder besitzen die 300 reichsten Schweizer 589 Milliarden Franken. Das entspricht fast der Summe, die das Land im Jahr erwirtschaftet. Dank guter Börsenstimmung im Jahr 2014 konnten die Reichsten ihr Kapital um rund 25 Milliarden Franken aufstocken.

Das Vermögen der Reichsten ist laut Statistik des Wirtschaftsmagazins "Bilanz" dieses Jahr größer als je zuvor.

Wer früher eine Million Schweizer Franken sein Eigen nennen konnte galt als reich, in der heutigen Schweiz wird man damit nur noch als höherer Mittelstand eingestuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Millionär, Mittelstand
Quelle: 20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2014 09:22 Uhr von Elementhees
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
So könnte (und müsste) es in D auch sein..
Kommentar ansehen
29.11.2014 09:42 Uhr von OO88
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
reich ist nicht jener der das geld auf der bank , als immobilien oder als sonstiger wertbesitz sein eigen nennt sonder jener der es ausgeben kann.
Kommentar ansehen
29.11.2014 11:14 Uhr von Schnibbeldibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und kaufen sich ihr Brot in Indien.....
Kommentar ansehen
29.11.2014 11:58 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Elementhess Ja dank der Linken,Grünen und SPD haben wir das ganze ja auch bald.

Wer arbeitet ist der Blöde, weil man in der Zwischenzeit schon fast bis Juli für den Staat arbeitet. Und dann kommt erst das Netto rein, für das man "selbst" arbeitet.

Und alles wird in die "armen" Länder verstreut, oder die Wirtschaftsflüchtlinge kommen zu uns und fordern Häuser und Hartz 4.

Das ist dann deine tolle Umverteilung, oder ?

Alleine schon der Neid, weil jemand etwas von seinen Eltern, oder Großeltern erbt.
Am liebsten würde der Staat die ganze Erbschaft einkassieren.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?