29.11.14 08:51 Uhr
 299
 

Türkei-Besuch: Papst betont gegenüber Erdogan die Wichtigkeit von Religionsfreiheit

Papst Franziskus hält sich gerade bei einem Staatsbesuch in der Türkei auf, wo er gegenüber dem konservativen Präsidenten die Wichtigkeit der Religionsfreiheit ansprach.

Der Pontifex pochte gegenüber Recep Tayyip Erdogan auf diese, auch wenn Erdogan vorher eine Brandrede gegen den Westen hielt.

"Die Religions- und die Meinungsfreiheit, die allen effektiv garantiert ist, regt das Aufblühen der Freundschaft an und ist ein Zeichen des Friedens", so das Oberhaupt der katholischen Kirche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Papst, Besuch, Erdogan, Religionsfreiheit
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2014 10:57 Uhr von maxyking
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Na zum Glück hat der Papst was über Religionsfreiheit gesagt und sich vornehm zurück gehalten mit aussagen über Frauenrechte. Beides voll Spasties.
Kommentar ansehen
29.11.2014 11:23 Uhr von ur.ce
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.11.2014 11:43 Uhr von hasennase
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
ur.ce
in dieser hinsicht muss man edowahn loben. er verstellt sich nicht und zeigt ganz offen was für ein gefährlicher schwachkopf er ist.
Kommentar ansehen
29.11.2014 15:02 Uhr von Rongen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Du bist sehr eigenartig Zeitsprung, und die Minusse bekommst du weil du anscheindend mit irgendwelchen imaginären Personen redest. ich hab noch nie einen Kommi von dir gesehen der mit dem Thema zu tun hatte oder sich wenigstens auf ein vorhandenes Kommentar bezieht.
Als Beispiel:
Die User diskutieren darüber welche Farbe besser ist, gelb oder blau, du hingegen sprichst ganz angeregt über den Skandinavischen Fischfang.
Das mein ich gar nicht negativ ich versuche es dir nur darzulegen.
In dieser News, um es vielleicht genauer zu beschreiben, geht es um Religionsfreiheit, den Papst, den türkischen Hitler, Flüchtlingsthematik (durch die User angefangen). Dein Thema dreht sich um eine, weder angesproche noch indirekte Aussage das man auch das Recht hat an nichts zu glauben. Und genau darum gehts nicht, nichtmal so ein bisschen.
oder noch anders, alle schauen nach oben, diskutieren über das brennende abstürzende Flugzeug, und du stehst mitten drinne mit :"oh schau da ein penny auf dem Boden, den hat bestimmt ein Fischer fallen gelassen."
Kommentar ansehen
29.11.2014 15:44 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Auf dem Foto guckt der Erdowahn ganz schön angepisst aus der Wäsche...
Kommentar ansehen
29.11.2014 16:05 Uhr von Rongen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
auch wenn Religionsfreiheit und Glaubensfreiheit nicht das gleiche sind ändert es nichts an dem eigentlichen Problem : es hat mit dem Thema nichts zu tun. Die Botschaft dieser News ist das der Papst den Türkischen Hitler versucht klar zu machen das auch andere Religionen ihr Recht auf Existens und Respekt haben, deine Aussage ist ja nicht falsch sie ist Thematisch nur total unwichtig.
Aber und das finde ich persönlich wichtig, wenn es deine Meinung ist und dir es wichtig ist deinen Standpunkt klar zumachen dann ist das völlig in Ordnung, aber jammer nicht wenn andere auch ihren Standpunkt klar machen und sei es durch Minusse.
Kommentar ansehen
29.11.2014 17:50 Uhr von Nebelfrost
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich betone auch ständig, wie wichtig religionsfreiheit für die welt ist. eine welt, frei von jeglicher religon!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?