29.11.14 08:19 Uhr
 1.014
 

Nordkorea: Tante von Kim Jong Un starb während des Telefonats mit dem Diktator

Ein Überläufer aus Nordkorea hat bestätigt, dass die Tante des Dikators Kim Jong Un tot ist.

Der Machthaber ließ Anfang des Jahres seinen Onkel Jang Song Thaek hinrichten, seitdem rissen die Gerüchte nicht ab, dass auch seine Frau nicht mehr am Leben sei.

"Sie erlitt einen tödlichen Schlaganfall als sie gerade mit Kim Jong Un telefonierte", so der Überläufer. Im Telefonat ging es um die Hinrichtung ihres Mannes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Kim Jong-un, Tante, Telefonat
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2015 16:55 Uhr von cure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte auf der Waffe stehen: Führt beim abfeuern in den Kopf zu tödlichen Schlaganfällen während des telefonierens

[ nachträglich editiert von cure ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?