29.11.14 08:05 Uhr
 968
 

Nach Prügelattacke: Sido erhält Bewährungsstrafe von neun Monaten

Das Amtsgericht Berlin hat den Rapper Sido zu einer neunmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt, weil er einen Mann mit einer Flasche schlug.

Zudem muss der Musiker 15.000 Euro Strafe wegen dieser gefährlichen Körperverletzung zahlen.

Bei der Urteilsverkündung waren weder der Angeklagte selbst, noch sein Verteidiger anwesend.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Bewährung, Prügel, Sido
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2014 08:54 Uhr von _-Chris-_
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Viel zu glimpflich. Grad die Leute die Geld haben sollen mehr bezahlen, so dass es weh tut.
Kommentar ansehen
29.11.2014 09:21 Uhr von Kaseoner13
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Vor allem "schwere Körperverletzung", dafür nur eine Bewährungsstrafe? Außerdem wird man doch gerichtlich vorgeladen per Haftbefehl, wenn man zum Termin nicht erscheint. Manchmal kann ich mir nur an den Kopf fassen, bei solchen Urteilen.
Kommentar ansehen
29.11.2014 09:29 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Berlin = SPD = Habt ihr was anderes erwartet?
Kommentar ansehen
29.11.2014 10:28 Uhr von dagi
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
ein "normaler mensch" wird von der polizei zum termin gebracht wenn er nicht erscheint, aber er ............

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?