28.11.14 16:17 Uhr
 238
 

Dänemark: Abstimmung über Anerkennung Palästinas

Im Januar kommenden Jahres sollen die dänischen Abgeordneten über die Anerkennung Palästinas als Staat abstimmen.

In den vergangenen Monaten haben andere Länder Europas , wie etwa Schweden und Spanien, ähnliche Abstimmungen durchgeführt.

Da die Abstimmung in Dänemark nur symbolischer Natur ist, ist sie völkerrechtlich nicht bindend. Allerdings ein Schritt in die richtige Richtung für EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini. Sie möchte sich in ihrer Amtszeit für ein eigenständiges Palästina einsetzen.


WebReporter: bewerter3000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Dänemark, Abstimmung, Palästina, Anerkennung
Quelle: gegenfrage.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2014 16:35 Uhr von Stray_Cat
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was bedeutet hier "symbolische Natur"?
Kommentar ansehen
28.11.2014 17:38 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Stray_Cat
Was bedeutet hier "symbolische Natur"?

Naja, mehr trauen sie sich wohl noch nicht, sie sind noch nicht ganz bereit dafür, als Antisemiten tituliert zu werden, sind halt nur symbolisch dafür bereit...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?