28.11.14 14:02 Uhr
 1.338
 

Fußball/FC Barcelona: Bayern-Wunschspieler Martin Montoya bittet um Freigabe

Europas Topklubs werden den Worten des Spielerberaters Juan Dios de Carrasco in letzter Zeit genau gelauscht haben - sprach dieser doch explizit den Wechselwunsch seines hoch gehandelten Mandaten Martin Montoya aus. Der Rechtsverteidiger kommt beim FC Barcelona aktuell lediglich sporadisch zum Zuge.

Bereits im Winter könnte der Transfer des 23-Jährigen über die Bühne gehen. Der FC Barcelona wird sich allerdings zweimal überlegen, ob man es sich erlauben kann, das Eigengewächs tatsächlich ziehen zu lassen. Die kommenden beiden Transferperioden darf der Verein nicht nutzen (ShortNews berichtete).

Besonders der FC Bayern München wurde zuletzt immer wieder mit Montoya in Verbindung gebracht. Auch Bayer Leverkusen, Inter Mailand und der FC Liverpool gelten als besonders interessiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, FC Barcelona, Freigabe, Martin Montoya
Quelle: fussballeuropa.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2014 15:25 Uhr von ghostinside
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Montoya? Da kann man auch Rafinha behalten...
Kommentar ansehen
28.11.2014 20:48 Uhr von killa_mav
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ ghostinside
Rafinha ist kein schlechter Spieler...aber er wird auch nicht jünger. Da macht es durchaus Sinn sich nach einem jüngeren umzusehen. Allgemein muss Bayern aufpassen nicht zu überaltert. Viele der guten Spieler nähern sich der 30 oder haben sie schon erreicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?