28.11.14 13:56 Uhr
 66
 

Fußball: Heuert Ronaldinho bald in Angola an?

Angola ist nicht unbedingt als Fußballland und -markt bekannt. Dennoch sicherte sich der Verein Kabuscorp FC do Palanca vor rund einem Jahr die Dienste des ehemaligen Weltklasse-Spielers Rivaldo. Mit Ronaldinho könnte bald sogar ein ehemaliger Weltfußballer seine Brötchen in Afrika verdienen.

So zieht es Ronaldinho vermutlich ebenfalls zu Kabuscorp. Vereinspräsident Benedicto Kangamba bestätigte derweil die laufenden Verhandlungen. Man plane, Ronaldinho für ein Jahr zu verpflichten.

Erst im September war Ronaldinho zum mexikanischen Erstligisten Queretaro FC gewechselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ronaldinho, Angola
Quelle: spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FBI-Ermittlungen behindert? Donald Trump wollte Positives von Geheimdienstlern
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?