28.11.14 08:26 Uhr
 7.727
 

"CGI Gate": Jurassic-World-Regisseur reagiert auf Shitstorm im Netz

Ein "CGI Gate" im wahrsten Sinne des Wortes handelte sich Colin Trevorrow, Regisseur des für 2015 anstehenden Blockbuster-Sequels "Jurassic World" ein. So erntete der erste Trailer des Films zum Teil harsche Kritik im Netz, aufgrund des Einsatzes von computergenerierten Bildern.

Insbesondere die Tatsache, dass selbst das Eingangstor des Parks im Film aus dem Computer stammt, verärgerte einige Fans.

Trevorrow reagiert nun via Twitter und teilte mit, dass das Tor im fertigen Film echt sei. Die Einstellung aus dem Trailer wird demnach im eigentlichen Film später nicht zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_reaper
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Netz, World, Regisseur, Shitstorm, Colin Trevorrow, CGI Gate
Quelle: gamesradar.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2014 08:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+14 | -16
 
ANZEIGEN
News enthält das Wort Shitstorm?

Minus, egal wie gut geschrieben, fertig.
Kommentar ansehen
28.11.2014 08:52 Uhr von der_robert
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
Ich weis ja nicht was manche Leute für Ansprüche ahben ... hätte es die Möglichkeiten darmals gegeben wie es sie heute gibt würden sie auch eingesetzt werden.

Leute die andere Kritisieren sollen es erstmal besser machen und froh sein das es noch Menschen gibt die Filme machen ...

Ich werd ihn mir auf jeden Fall ansehen egal ob alles Echt oder mit CGI gemacht wurde ... bei Avatar hat sich auch niemand beschwert...
Kommentar ansehen
28.11.2014 09:03 Uhr von Boon
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
100 euro dass der film scheisse wird.
Kommentar ansehen
28.11.2014 09:15 Uhr von Akira1971
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn ich in einen Jurassic Park Film gehe, dann ist mir vollkommen klar dass der Film mit den neuesten Computereffekten vollgestopft ist. Ob da zu den Dinos auch noch CGI Hintergründe oder ein Eingangstor dazukommen ist mir völlig Latte.

Ich will spektakuläre und neue Dinos sehen (also nicht immer die gleichen Viecher aus den Vorgängern) und fertig.

Der Trailer mit dem Kronosaurus im Aquapark den fand ich schonmal vielversprechend.
Kommentar ansehen
28.11.2014 09:18 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+4 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.11.2014 09:26 Uhr von LordDarkside
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Ey Ihr Heuchler, niemand wird euch zwingen, diesen Film anzuschauen, wenn er für euch zuviele CGIs enthält.
Aber ich wette, den meisten unter euch ist es scheißegal, daß Avatar und Star Wars Episode 1-3 fast nur aus CGIs bestehen!

Also haltet die Klappe!!!
Kommentar ansehen
28.11.2014 10:14 Uhr von blaupunkt123
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ist ja auch soo wichtig, ob jetzt ein Tor echt ist, oder nicht.

Das sind bestimmt die gleichen Leute, die sich für den Umweltschutz einsetzen und andere zum Sparen aufrufen...

Aber sie bedenken 0, was für Filme und Fernsehserien so Umwelttechnisch draufgeht..
Kommentar ansehen
28.11.2014 10:21 Uhr von HackeSpeck
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Selbst der Triceratops Scheißhaufen wird CGI generiert sein
Kommentar ansehen
28.11.2014 11:30 Uhr von Dr.Eck
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde der sieht echt toll aus !
Kommentar ansehen
28.11.2014 11:44 Uhr von PicUploader
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Welcher Film kommt denn heute noch ohne CGI aus?

Lächerlich sich darüber zu beschweren. Punkt.
Kommentar ansehen
28.11.2014 12:27 Uhr von the_reaper
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@PicUploader: um ein tor im film darzustellen, kommt man sehr wohl ohne cgi aus. oder dachtest du, das tor in jurassic park ´93 war computergeneriert?

[ nachträglich editiert von the_reaper ]
Kommentar ansehen
28.11.2014 12:31 Uhr von Hallominator
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tja... Wieso muss es im Trailer CGI sein, wenn es am Ende ein echtes Tor werden soll? Hätte man dann nicht gleich das echte nehmen können oder war das einfach noch nicht fertig?
Diese Frage finde ich weit wichtiger als die Tatsache, dass heutzutage CGI benutzt wird... Und das in einem Dino-Film, wo kommen wir denn da hin?^^
Kommentar ansehen
28.11.2014 13:07 Uhr von PicUploader
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@the_reaper:
Ich sprach von heute, nicht von 93.

Klar kann man auch ohne CGI auskommen, dann würde so ein Film aber um den Faktor X teurer werden......

Und die "Filmemacher" sind ja nichts anderes wie ne Firma, die wollen Kohle verdienen!

In Autowerken könnte man auch alles von Hand bauen lassen....

Wenn Du verstehst was ich meine :)
Kommentar ansehen
28.11.2014 13:49 Uhr von the_reaper
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@PicUploader:

sagt ja niemand, dass der film komplett ohne cgi auskommen müsse. fakt ist: das tor im trailer sieht künstlich aus, weil es cgi ist, und wertet damit den film ab (würde die szene im fertigen film tatsächlich auftauchen).

zweitens hatte der regisseur versprochen, dass in jurassic world auch physische spezialeffekte wie im ersten film zum einsatz kommen - nur ist halt im trailer (noch) nicht viel davon zu sehen. daher die enttäuschung einiger fans.
Kommentar ansehen
28.11.2014 16:56 Uhr von uaberlin
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hmm , die Leute erwarten also echte Bilder in einem Film in dem es um Dinosaurier geht.Ist natürlich eine frechheit das die nicht mit echten Dinos gedreht haben.Skandal !!
Kommentar ansehen
28.11.2014 17:09 Uhr von the_reaper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@uaberlin: deswegen heißt es realfilm und nicht animationsfilm!
Kommentar ansehen
28.11.2014 17:41 Uhr von Hallominator
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Warum musste das Tor denn für den Trailer mit CGI gemacht werden, wenn es im Film ein echtes sein soll? War es noch nicht fertig gebaut oder was?
Kommentar ansehen
28.11.2014 19:04 Uhr von fox.news
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wobei es doch tatsächlich nicht gerade für die Computereffekte bzw. deren Realismus spricht, wenn man so eindeutig erkennen kann, daß ein nicht-lebendiges Objekt wie ein Tor am Computer erstellt wurde.
Kommentar ansehen
28.11.2014 19:05 Uhr von fox.news
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hallominator

"Tja... Wieso muss es im Trailer CGI sein, wenn es am Ende ein echtes Tor werden soll? Hätte man dann nicht gleich das echte nehmen können oder war das einfach noch nicht fertig?"

ich gehe fest davon aus, daß diese "Zurückrudern" eine Reaktion auf den "shitstorm" gerade ist. hätte es diesen nicht gegeben, hätte man selbstverständlich die cgi Variante genommen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht