28.11.14 08:18 Uhr
 168
 

Fußball/Hamburger SV: Umbau - Profis müssen in mobilem Trainingszentrum trainieren

Nach der anstehenden Winterpause in der Fußball-Bundesliga müssen die Spieler des Hamburger SV in ein mobiles Trainingszentrum umziehen.

Grund für den Umzug sind Renovierungsmaßnahmen im Kabinentrakt der Arena in Hamburg. "Wir nutzen die Chance, unsere Trainingsinfrastruktur auf den aktuellsten und modernsten Stand zu bringen", so Peter Knäbel.

Nach der Abfahrt des FC Schalke 04 am letzten Hinrundenheimspiel des HSV sollen die Arbeiten beginnen. Das provisorische Trainingszentrum soll allerdings schon Anfang Dezember aufgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Hamburger, Umbau, Peter Knäbel
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?