27.11.14 17:50 Uhr
 128
 

Erfurt: Wohnungsbrand durch vergessene Kerzen

Weil eine 24-jährige Mieterin einer Wohnung am Juri-Gagarin-Ring in Erfurt vergessen hatte, über Nacht ihre brennenden Kerzen in ihrem Badezimmer zu löschen, geriet die Acrylwanne in dem Bad in Brand.

Das Feuer griff auch auf das Rohrsystem über und verursachte einen Wasserschaden auf mehreren Etagen des Hauses.

Die junge Frau blieb zwar unverletzt, es entstand aber ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schaden, Erfurt, Wohnungsbrand
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Syrien: TOW-Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus
Spektakulärer Raubüberfall auf Filiale eines Luxus-Juweliers in Monte Carlo