27.11.14 13:05 Uhr
 393
 

Argentinien: Rocksänger bricht während Konzert zusammen und stirbt auf Bühne

Die argentinische Rockband "Krebs" hatte gerade einen Auftritt als ihr Sänger auf der Bühne zusammenbrach und starb.

Der 21-jährige Agustin Briolini wurde von einem heftigen Stromschlag getroffen, verursacht durch ein falsch verkabeltes Mikrophon.

"Es erschüttert deinen Glauben. Wir leben im 21. Jahrhundert und solche Dinge sollten einfach nicht mehr passieren, es ist unglaublich", so ein befreundeter Musiker, der ebenfalls an diesem Abend auftrat.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Konzert, Argentinien, Bühne
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2014 13:14 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Rocksänger, das Symbolbild hat doch Hosen an....
Kommentar ansehen
27.11.2014 21:35 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das nennt man durchschlagenden Erfolg. Am besten noch in einer Pfütze. Sowas wollen Tontechniker sein, die haben keine Ahnung und nun ist er Tot und Berühmt ob er den Darwin Award bekommt. ????

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?