27.11.14 13:05 Uhr
 388
 

Argentinien: Rocksänger bricht während Konzert zusammen und stirbt auf Bühne

Die argentinische Rockband "Krebs" hatte gerade einen Auftritt als ihr Sänger auf der Bühne zusammenbrach und starb.

Der 21-jährige Agustin Briolini wurde von einem heftigen Stromschlag getroffen, verursacht durch ein falsch verkabeltes Mikrophon.

"Es erschüttert deinen Glauben. Wir leben im 21. Jahrhundert und solche Dinge sollten einfach nicht mehr passieren, es ist unglaublich", so ein befreundeter Musiker, der ebenfalls an diesem Abend auftrat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Konzert, Argentinien, Bühne
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN