27.11.14 12:00 Uhr
 933
 

Boko Haram hat Schlägertrupp, der unislamische Verbrechen begeht

Die Terror-Gruppe "Boko Haram" in Nigeria besteht aus Banditen und Räubern. Die Religion wird als Feigenblatt verwendet, um ihre Taten zu rechtfertigen. In der Szene der Dschihadisten weltweit genießt die Gruppe ein schlechtes Ansehen. Einige ihrer Taten sind sogar unislamisch.

Die Entführung der Schülerinnen aus Chibok, ShortNews hatte berichtet, hatte den Ruf der Gruppe weiter verschlechtert. Anhänge von Al-Quaida haben diese Tat sogar als unislamisch und unmenschlich bezeichnet. Der Westen fragt sich, welche Zeile die Gruppierung eigentlich verfolgt.

Mohammed Yusuf gründete Boko Haram im Jahr 2002. Dieser lehnt westliches Wissen ab und bestreitet, dass die Erde rund sei. Politiker sehen Boko Haram als Schlägertrupp. Seit dem Tod von Yusuf ist die Gruppierung aber ohne Richtung, was die Terrorgruppe unberechenbarer macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Islam, Verbrechen, Boko Haram
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgruppe Boko Haram erklärt Donald Trump zum neuen Gegner
Nigeria: Mehrere Anführer der Terror-Gruppe Boko Haram angeblich getötet
Niger: Boko Haram tötet in Nachbarland sieben Polizisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2014 12:00 Uhr von Borgir
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Dieser Schlägertrupp hat aber erstaunlich freie Hand und die Behörden in Nigeria kommen im Kampf gegen diese Verbrecher kein Stück weiter.
Kommentar ansehen
27.11.2014 12:10 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Boko Haram hat Schlägertrupp, der unislamische Verbrechen begeht

Sach bloß....
Kommentar ansehen
27.11.2014 12:58 Uhr von VerSus85
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
"und bestreitet, dass die Erde rund sei."

Zu Geil! Wieso bringt man sie nicht an den rand der Erde und wirft sie hinunter! LOL
Kommentar ansehen
27.11.2014 13:28 Uhr von ksros
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Dieser lehnt westliches Wissen ab und bestreitet, dass die Erde rund sei. "

Was wieder einmal beweist, Raufasertapete aus dem Baumarkt ist intelligenter als diese Typen.
Kommentar ansehen
27.11.2014 13:48 Uhr von CrazyWolf1981
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Religion wird als Feigenblatt verwendet, um ihre Taten zu rechtfertigen."
Man schaue sich Deutschland an, oder diverse islamische Länder. Frauen und Mädchen werden unterdrückt und versklavt. Nach einer Vergewaltigung sogar (öffentlich) hingerichtet. Ehrenmorde gibt es auf der ganzen Welt. Angriffe auf Andersgläubige ist bei uns auch nicht fremd. Was ist das denn? Islamisch, modern, friedlich und tolerant? Ich sehe da in der Natur keinen Unterschied zu IS, Boko Haram, Al Quaida und Co.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgruppe Boko Haram erklärt Donald Trump zum neuen Gegner
Nigeria: Mehrere Anführer der Terror-Gruppe Boko Haram angeblich getötet
Niger: Boko Haram tötet in Nachbarland sieben Polizisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?