27.11.14 10:43 Uhr
 269
 

Blaustein: 82-jährige Seniorin fährt in eine Gruppe Schüler

Eine Schulklasse war in Blaustein(Baden-Württemberg) beim Nordic-Walken. Als man einen Zebrastreifen überquerte, kam es zu einem tragischen Unfall.

Eine 82 Jahre alte Autofahrerin, welche unachtsam war, fuhr zwei Mädchen der Schulklasse an.

Beide Mädchen kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die anderen Schüler der Klasse erlitten keine Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Schüler, Gruppe
Quelle: tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester
AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2014 10:57 Uhr von Rechtschreiber
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Streng genommen bleibt aber die Frage, warum die Lehrer das Überschreiten des Zebrastreifens erlaubten, obwohl man schlichtweg davon ausgehen muss, dass dort NICHT gebremst wird. Erst wenn ich SICHER weiß, dass das Auto hält, dann gehe ich rüber. Wenn nicht, bekommt er den nackten Mittelfinger. Aber einfach drüberlaufen ist dumm!

Man sollte als Fußgänger nie vergessen, dass zwischen "ich habe recht" und "oh scheiße, ich habe 33 Knochenbrüche, aber ich habe immer noch recht" ein gewaltiger Unterschied liegt.
Kommentar ansehen
27.11.2014 11:13 Uhr von KingJosch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Rechtschreiber
Schon mal daran gedacht, dass das Auto eventuell erst ausser sichtweite war und dann angefahren kam oder sie zuerst angehalten hat und Ommilein dann doch der Fuß von der Bremse ihres Automatikautos gerutscht ist?! In beiden Fällen kann ein Lehrer gar nichts machen.
Kommentar ansehen
27.11.2014 11:19 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Im letzten Fall vielleicht. Wenn ich auf der Straße stehe, und sehe, dass ein Auto kommt, dann versuche ich schnell von der Straße zu kommen. Wenn Du es anders machst: Glückwunsch.
Kommentar ansehen
27.11.2014 11:53 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Blaustein, schade nicht Berlin. Da hätte ich gedacht, dass die Frau noch schnell mal etwas Gutes tun wollte.
Kommentar ansehen
27.11.2014 12:13 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtschreiber

Sagt das etwas über dein Verhalten im Straßenverkehr?

Wieso sollten die Lehrer davon ausgehen, dass an einem Zebrastreifen nicht gebremst wird?
Ein Auto hatte angehalten, dass andere mit der Omi auf der gegenüber liegenden Seite war noch etwas weiter weg. Sodas die Situation klar war.
Das ist eine Bundesstraße. Wenn ich da warte, bis auf einen Kilometer alles frei ist, steht man Stunden.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
27.11.2014 16:02 Uhr von silent_warior
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der Staat ist Schuld.

Solche alten Leute müssen auf ihre Fähigkeit ein Fahrzeug zu führen geprüft werden, aber die alten Knacker aus dem Bundestag haben Angst dass sie dann ihren Führerschein in der nächsten Zeit verlieren werden.

Da die Frau nicht Herr ihrer Sinne war kann man sie bestimmt nicht mal deshalb belangen.

Da der Gesetzgeber die Situation schon seit langem kennt und nichts macht sollte man die Beamten die dort nichts tun bestrafen.

Leider gibt es bei den Beamten nie einen schuldigen da jeder Beamter keine Verantwortung für etwas tragen möchte.

Sie werden zwar genau dafür bezahlt, aber das ist denen egal, Hauptsache einen sicheren Job, ordentlich Geld und tun als ob man wichtig wäre.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sprint eröffnet Twice the Price Shop neben Verizon Shop
Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?