27.11.14 10:12 Uhr
 936
 

Bielefeld: Der Pizzahersteller McCain wurde vom Konzern Oetker übernommen

Das Unternehmen McCain, Pizzahersteller aus Nordamerika, gehört jetzt zum Bielefelder Konzern Oetker.

Nach Angaben des Konzerns hat die kanadische Wettbewerbsbehörde dem Kauf ohne Einschränkung zugestimmt.

McCain hat in den USA und Kanada zwei Standorte mit etwa 300 Mitarbeitern. Der Umsatz betrug etwa 100 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konzern, Bielefeld, McCain
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2014 10:17 Uhr von Maverick Zero
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Wusste gar nicht, dass McCain auch etwas anderes als Pommes herstellt.
So irrt man sich...
Kommentar ansehen
27.11.2014 10:40 Uhr von Jaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant. In der Quelle steht
"..mit dem Pizza-Verkauf bisher einen Umsatz von etwa 100 Millionen Euro."

Heißt das ohne Pommes? :D Ich kannte bisher auch nur die Pommes von McCain. Und hoffentlich rüsten die so um, dass die leckere Oetker Pizza hergestellt und verkauft wird :D
Kommentar ansehen
27.11.2014 14:38 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach maaan... und ich dachte schon, Dr. Oetker hätte John McCain übernommen... eindeutig geistesgestörte Politiker, die besser zum Pizza belegen ans Förderband gestellt werden sollten, gibt es zu Hauf...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?