26.11.14 15:58 Uhr
 424
 

Bill Cosby versorgte Presse mit Infos über drogensüchtige Tochter

Nach den vielen Vergewaltigungsvorwürfen diverser Frauen fällt nun ein weiteres negatives Licht auf den Charakter des Schauspielers Bill Cosby.

Offenbar hat er selbst im Jahr 1989 die Presse mit Informationen über seine drogensüchtige Tochter versorgt.

"Er verriet sein eigen Fleisch und Blut", so der frühere National Enquirer-Reporter Richard Johnson, der die Information aus erster Hand hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Presse, Bill Cosby
Quelle: huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Geplatzter Prozess: Bill Cosby will auf Tour über sexuellen Missbrauch sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2014 16:03 Uhr von Shifter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ohne hintergründe zu kennen sind alle diese angriffe doch eher lächerlich.
es gibt genug menschen die in sowas eine erzieherische massnahme sehen um die betroffenen zur entziehung zu drängen.
erst die story nehmen und dann jahre später mit dem finger auf die leute zeigen halte ich für schlimmer
Kommentar ansehen
26.11.2014 16:25 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verraten? Vielleicht wollte er sie durch negative Presse ein wenig auf den rechten Weg zurückholen. Als Eltern schreckt man vor nichts zurück, um sein Kind zu schützen.
Kommentar ansehen
27.11.2014 15:43 Uhr von KissArmy666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute... es ist echt kein Spass mehr.. aber ich muss Euch was gestehen.. Ich bin das erste deutsche Opfer vom Raubtier Cosby. :(((

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Geplatzter Prozess: Bill Cosby will auf Tour über sexuellen Missbrauch sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?