26.11.14 15:46 Uhr
 174
 

Flensburg: US-Magazin "Travel + Leisure" preist Schuhkunst der Norderstraße

Die Norderstraße in Flensburg ist vom US-Magazin "Travel + Leisure" zu den besonderen Straßen dieser Erde gekürt worden. Über der Straße der Fördestadt hängen Schuhe, was sich mittlerweile schon zu einem Wahrzeichen der Stadt gemausert hat.

Die Schuhe sind an den Fahrdrähten der ehemaligen Straßenbahn aufgehängt. Nun ranken sich einige Legenden um die Schuhe. Woher kommen sie? Wer hat das erste Paar zusammengebundener, ausgelatschter Schuhe über die Drähte geworfen? Weisen sie den Weg zum nächsten Drogendealer?

Einige der fantastischen Geschichten um die Schuhe wurden schon in einem Buch zusammengefasst. Laut "Travel + Leisure" sei der ehemalige Zweck der Schuhe aber nicht so wichtig. Das Alleinstellungsmerkmal sei, dass Touristen mit dem Hinterlassen eigener Schuhe an dem Kunstwerk mitarbeiten könnten.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, US, Magazin, Schuh, Flensburg
Quelle: shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2014 16:24 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
US-Magazin "Travel + Leisure" preist Schuhkunst der Norderstraße

Na, wenn schon das weltbekannte Magazin Travel+Leisure, von dem wohl jeder von uns schon einmal gehört hat, die Schuhkunst der Norderstadt preist, sind wir ja wohl in D mit einem Schlag alle Probleme los...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?