26.11.14 15:16 Uhr
 117
 

Kampf gegen IS: Britischer Ex-Premier Tony Blair für Kooperation mit Russland

Der ehemalige britische Premierminister, Tony Blair, hat sich in Sachen Kampf gegen den "Islamischen Staat" für eine Zusammenarbeit des Westens mit Russland ausgesprochen. Auch mit China und Indien müsse man zusammenarbeiten, so Blair in einem Interview.

"Russland wird höchstwahrscheinlich in den Prozess der Regelung in Syrien einbezogen", so Blair. Zuvor hatte US-Außenminister John Kerry betont, dass eine Kooperation mit Russland trotz der Diskrepanzen in Sachen Ukraine möglich sei.

Am 25. Oktober dieses Jahres hatte der russische Außenminister, Sergej Lawrow, geäußert, dass Russland für eine Kooperation im Kampf gegen den Terror bereit sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Kampf, Ex, Premier, IS, Kooperation, Tony Blair
Quelle: german.ruvr.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Ex-Premier Tony Blair ist für eine zweite Brexit-Volksabstimmung
Russland: TV-Moderator findet Tony Blair müsste zu Tode verurteilt werden
Irak-Krieg: Tony Blair gesteht Mitschuld an IS-Terrorismus ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2014 19:00 Uhr von usambara
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Russland liefert fleißig Waffen & Bomben an das syrische Regime, das nach 3 Jahren Krieg das Land völlig entvölkert hat.
Dort hinein ist nun die internationale IS-Truppe gestoßen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Ex-Premier Tony Blair ist für eine zweite Brexit-Volksabstimmung
Russland: TV-Moderator findet Tony Blair müsste zu Tode verurteilt werden
Irak-Krieg: Tony Blair gesteht Mitschuld an IS-Terrorismus ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?