26.11.14 14:51 Uhr
 100
 

NATO/Ukraine: Gespräche über militärische Zusammenarbeit

Der ukrainische Regierungschef Arseni Jazenjuk und NATO-Oberbefehlshaber Philip Breedlove haben über die Entwicklung einer militärischen Zusammenarbeit und über die derzeitige Situation im Donbass verhandelt.

"Der ukrainische Regierungschef bestätigte die Bereitschaft der Behörden des Landes, alle Bedingungen für eine Vertiefung der effektiven Zusammenarbeit zwischen den entsprechenden Ämtern zu schaffen", so der Pressedienst des ukrainischen Ministerkabinetts am heutigen Mittwoch.

Der US-General und NATO-Oberbefehlshaber Breedlove würdigte die Zusammenarbeit der NATO mit der Ukraine auf dem militärischen Gebiet. Es wurde auch über Lösungsstrategien im Bezug auf die Donbass-Region gesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ukraine, NATO, Zusammenarbeit
Quelle: german.ruvr.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2014 14:51 Uhr von Borgir
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die NATO deeskaliert mal wieder, so wie schon seit Monaten. Na ja, mal sehen wo das noch hinsteuern wird.
Kommentar ansehen
26.11.2014 15:22 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Militärische Situation im Donbass:

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.11.2014 17:10 Uhr von hasennase
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
mal wieder schaffen es die dummen russen ein land in die nato zu treiben. das ist jetzt das 9. land das sie erst bedrohen oder angreifen und sich dann wundern das es schutz sucht.
Kommentar ansehen
26.11.2014 17:14 Uhr von Perisecor
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ Rechthaberei

Wenig verwunderlich, werden doch die Separatisten seit Mitte Juli massiv durch Russland unterstützt..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?