26.11.14 14:30 Uhr
 108
 

Bürgerinitiativen demonstrieren gegen Etat für den BND

Der Etat für den BND wurde vor einigen Tagen aufgestockt. Die Behörde erhält zusätzlich 300 Millionen Euro.

Dagegen protestieren die Aktivisten von fünf Bürgerinitiativen unter dem Motto "Kein Steuergeld für Grundrechtsbruch". Der BND soll lieber Sicherheitslücken bekannt machen und stopfen, als Geld für Cyberangriffe auszugeben.

Die Bürgerinitiativen haben 140.000 Unterschriften gesammelt, die morgen an zwei Abgeordnete der Grünen übergeben werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bürger, BND, Etat
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?