26.11.14 14:20 Uhr
 79
 

Neuseeland: AC/DC-Drummer Rudd zeigt Reportern bei Gerichtsauftritt den Mittelfinger

Der Schlagzeuger der Heavy-Metal-Band AC/DC muss sich in Neuseeland vor Gericht wegen Drogenbesitzes verantworten.

Vor dem Justizgebäude zeigte sich Phil Rudd extrem frech und zeigte den wartenden Journalisten den Mittelfinger.

Anschließend trommelte er auf der Balustrade herum und sprang einem Security-Mann auf den Rücken, um sich von ihm in den Gerichtssaal tragen zu lassen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Neuseeland, Mittelfinger, AC/DC, AC, Drummer
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim freut sich am meisten über ihre großen Brüste
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?