26.11.14 14:20 Uhr
 74
 

Neuseeland: AC/DC-Drummer Rudd zeigt Reportern bei Gerichtsauftritt den Mittelfinger

Der Schlagzeuger der Heavy-Metal-Band AC/DC muss sich in Neuseeland vor Gericht wegen Drogenbesitzes verantworten.

Vor dem Justizgebäude zeigte sich Phil Rudd extrem frech und zeigte den wartenden Journalisten den Mittelfinger.

Anschließend trommelte er auf der Balustrade herum und sprang einem Security-Mann auf den Rücken, um sich von ihm in den Gerichtssaal tragen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Neuseeland, AC/DC, Mittelfinger, AC, Drummer
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?