26.11.14 14:15 Uhr
 172
 

Erfurt: Spiel mit Feuerwerkskörper bringt 13-Jährigen auf den OP-Tisch

Nicht gerade glimpflich ging die Spielerei eines 13-jährigen Jungen aus, der mit Feuerwerkskörpern hantierte. Er und seine Freunde machten sich einen Spaß daraus zu böllern - mit fatalen Folgen.

Einer der Knaller hatte sich im Schuh des Jungen verheddert und explodierte mit unangenehmen Folgen. Der Jugendliche erlitt schwere Verbrennungen im Bereich des Beins und musste operiert werden.

Die Polizei in Erfurt ist noch mit ihren Ermittlungen zum genauen Hergang des Geschehens beschäftigt.


WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, OP, Erfurt, Tisch, 13, Feuerwerkskörper
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Hubschrauberpiloten von Laserpointer eines 13-Jährigen geblendet
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2014 16:27 Uhr von FamousK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum fatal, schwebt er in Lebensgefahr und man erwartet, dass er nicht durchkommt?

"Im Schuh verheddert" na klar; wohl eher eine Mutprobe oder ähnliches.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
FDP möchte internationale Unternehmen wie Apple höher besteuern
Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?