26.11.14 14:10 Uhr
 759
 

Fußball: Franz Beckenbauer plaudert aus, dass Xherdan Shaqiri Bayern verlassen wird

Der Ehrenpräsident des FC Bayern München hat beim Sender Sky verraten, dass Xherdan Shaqiri wohl nicht mehr lange Vereinsmitglied sein wird.

"Die Bayern haben schon ein Signal gesetzt und ihm zu verstehen gegeben, dass er in der Winterpause wahrscheinlich gehen kann, wenn er will", so Beckenbauer.

Der 23-jährige Schweizer ist schon länger unzufrieden, bei Bayern nur auf der Bank zu sitzen und will spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Franz Beckenbauer, Xherdan Shaqiri
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern
Franz Beckenbauer musste sich einer Notfall-OP am offenen Herzen unterziehen
Strafverfahren wegen Geldwäsche: Haus von Franz Beckenbauer durchsucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2014 17:53 Uhr von Xanoskar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er hat im gegensatz zu anderen immer seine Leistung gebracht, das er sich Aufgrund der übermächtigen Konkurenz nicht durchsetzen kann ist verständlich und das er nicht wie die meisten die Klappe hält macht ihn Sympathisch. Der FcB war für ihn ne Nummer zu Groß, aber in einem Europa League Team kann er durchaus zu einem Leittier werden.
Kommentar ansehen
27.11.2014 00:32 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch. "Kann" gehen, wenn er "will". Also weiterhin Konjuntiv

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern
Franz Beckenbauer musste sich einer Notfall-OP am offenen Herzen unterziehen
Strafverfahren wegen Geldwäsche: Haus von Franz Beckenbauer durchsucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?