26.11.14 10:50 Uhr
 2.647
 

USA: Direkt ins Gefängnis - Frau rastet beim Monopoly völlig aus und wird verhaftet

In den USA sorgen derzeit ein Polizeifoto und die Geschichte dahinter für Schlagzeilen.

Eine junge Frau war beim Monopolyspielen mit ihrem Freund derart ausgerastet, dass die Polizei gerufen werden musste, die die Frau festnahm.

Wer bei dem ungewöhnlichen Streit welche Straßen besessen hat, bleibt aber unklar.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Gefängnis, Monopoly
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2014 10:56 Uhr von Rechtschreiber
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat der Freund wohl tatsächlich ein Hotel auf der Parkstraße und Schloßalle gebaut. Mann oh mann, da konnte ich als Kind auch immer ausrasten. Mein Vater hatte keine Gnade! :-(
Kommentar ansehen
26.11.2014 10:57 Uhr von TinFoilHead
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Was soll auch anderes passsieren beim Monopoly zocken, im Kapitalistenparadies?
Kommentar ansehen
26.11.2014 11:32 Uhr von Hebalo10
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead, war mir klar, Schuld haben die USA und natürlich der Kapitalismus.
Kommentar ansehen
26.11.2014 12:11 Uhr von bpd_oliver
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist mal echtes RL-Monoploy... Gehe in das Gefängnis! Begib dich direkt dorthin, gehe nicht über LOS, und ziehe keine 2000€ ein. ;)
Kommentar ansehen
26.11.2014 17:15 Uhr von rftmeister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geil, nen sozialistisches Monopoly hätte ja mal was :-D
Alles Einheitsbarracken, farblos natürlich, überall dieselbe
Miete welche natürlich nicht an den Genossen, sondern
an den allgemeinen Politikapparat, in der Mitte des
Spielbrettes, gezahlt wird. Und wer auf Frei-Parken kommt
bekommt das Anrecht auf eine Wohnung....beim übernächsten Spiel.
Kommentar ansehen
26.11.2014 17:50 Uhr von silent_warior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gründe lagen bestimmt nicht bei dem Spiel, es war sicher nur ein Grund um mit dem Freund abzurechnen da in der Beziehung andere Dinge schief laufen.

Frauen und auch manche Männer reden teilweise nicht direkt über ein Problem da sie die Konsequenzen bei der Lösung fürchten.

So versucht man das Problem indirekt zu lösen ohne mit dem Partner darüber zu sprechen, aber das funktioniert oft nicht weil der Partner das nicht kapier oder auch nicht darüber reden will.

Meist ist es die fehlende Unterstützung.eines Ehepartners, er kümmert sich z.B. nicht um die Kinder, dass sie in den Kindergarten kommen, dass abgewaschen wird, so dass die Frau viel zu tun hat und sich total im Stich gelassen fühlt.

Wenn die Frau ihn dann aber sieht wie er sich täglich amüsiert muss sie ja mal auflippen.

... aber weshalb wurde die Polizei gerufen?
Vielleicht eher zum Schutz der Frau?
Kommentar ansehen
26.11.2014 18:41 Uhr von sbius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde stellvertretend für den Staat (150€ / Tag) die für eine Woche aufnehmen auf eigene Kosten... in meinem Schlafzimmer :D
Kommentar ansehen
27.11.2014 04:48 Uhr von Jake_Sully
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibt´s nur eine Strategie: "Lass den Wookie gewinnen!
Kommentar ansehen
28.11.2014 02:09 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel ist doch ausm Newsticker vom Postillon, hahaha...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?