26.11.14 08:25 Uhr
 273
 

Kim "Dotcom" Schmitz ist angeblich Pleite - Muss er nun ins Gefängnis?

Der wegen Urheberrechtsverletzungen in den USA gesuchte Internetmillionär Kim "Dotcom" Schmitz ist nach einem aktuellen Medienbericht kein Millionär mehr.

Denn nun ist er angeblich Pleite. Schuld sollen neben den Forderungen seiner Exfrau auch die immensen Zahlungen an Anwälte in seinen Verfahren sein.

Nun befürchtet er, deshalb wieder ins Gefängnis zu müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefängnis, Pleite, Kim, Dotcom
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Remake von Kult-Science-Fiction "Die Körperfresser kommen" geplant
Malaysia verbietet Sommerhit "Despacito" wegen Obszönität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2014 08:26 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Auch ne Methode, ihn loszuwerden...
Kommentar ansehen
26.11.2014 09:56 Uhr von TinFoilHead
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
...ANGEBLICH Pleite...

Quelle: Express

Weiterlesen nötig?
Nein!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China greift nach der Welt: Militärbasis auf Dschibuti eröffnet
Eskalation der Krise: Verhaftet Türkei bald Urlauber?
Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?