25.11.14 22:01 Uhr
 4.645
 

Blu-ray als Solarzelle

Bisher als Datenträger genutzt, bietet die Blu-ray offenbar weitere Einsatzmöglichkeiten.

Mit Daten beschrieben, eignen sich die Datenträger, aufgrund der Muster die sich beim beschreiben bilden besonders gut um Sonnenlicht einzufangen.

Das Abbild beim beschreiben der Blu-ray ist sozusagen "zufällig" verteilt und genau solche Muster eignen sich besonders für Solarzellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: losmios2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Blu-ray, Solarzelle, Datenträger
Quelle: wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 22:26 Uhr von Spiderboy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle hört sich interessant an, fragt sich nur (wie so oft) ob das ganze auch mal in die Praxis umgesetzt wird.
Kommentar ansehen
25.11.2014 23:35 Uhr von Gorli
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht darum, dass das die nanometer-dicken reliefs der bluerays auf einer solarzellenoberfläche die Lichtabsorption verbessern.

Dazu muss man sagen, dass diese Technik nur für organische Solarzellen (PCBM-P3HT Blends) geeignet ist, weil die in der Regel Lösungsprozessiert, wo es eher schwer ist so einen Relief auszubilden. Bei Siliziumsolarzellen wird das schon ewig so gemacht, und zwar in Pyaramidenform.
Kommentar ansehen
26.11.2014 00:52 Uhr von Gorli
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ fr56: Mir ist der Bezug zur Solarzelle nicht ganz klar geworden. Bitte erläutere das nochmal.
Kommentar ansehen
26.11.2014 06:55 Uhr von brycer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fr56:
Wenn du diesen Post in Threads unterbringst, die mit dem Thema zu tun haben, dann sagt ja keiner was.
Deinen Senf aber wahllos in jedem Thema zu Posten geht zu weit und zeugt nicht gerade von großer Intelligenz.
Drum wird auch keiner auf deinen Quark eingehen und du schadest dir und deinem Anliegen mehr, als du nutzt.
Kommentar ansehen
26.11.2014 08:08 Uhr von MBGucky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das gilt aber nur für mechanisch hergestellte Blurays. Versucht das bitte nicht mit einer gebrannten, da nach nicht allzu langer Zeit die Daten gelöscht und die Oberfläche wieder spiegelglatt ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?