25.11.14 21:46 Uhr
 431
 

Meinung - Aufstieg der Türkei: Weltweit Dritte in humanitärer Hilfe

Die Türkei ist innerhalb der letzten zwölf Jahren in mehreren Bereichen, wie beispielsweise in Wirtschaft, aufgestiegen. Darauf wies der Vizepremier Ali Babacan in einem Parteikongress der AKP nähe Ankara hin.

Laut Babacan ist die Türkei zu einem Land geworden, dass an Lösungen für weltweite Probleme arbeitet.

"In 2003 befanden wir uns auf der Liste der Hilfe in Anspruch nehmender Länder. Doch nun zählen wir zu den Hilfe leistenden Ländern. Allein im vergangenen Jahr beliefen sich unsere Auslandshilfen auf 3,3 Milliarden US-Dollar. In humanitärer Hilfe sind wir weltweit Dritter", so Babacan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fr56
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Hilfe, Meinung, Aufstieg, Ali Babacan
Quelle: trt.net.tr

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 21:57 Uhr von Showtek
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Ist das hier so eine Pro-Türkei Propagandanews?
Kommentar ansehen
25.11.2014 22:16 Uhr von Borgir
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Noch einmal: Deshalb schaut die Türkei seit Monaten dem Schlachten in Kobane zu. Warum? Weil dort "nur" Kurden sterben....
Kommentar ansehen
25.11.2014 22:16 Uhr von Shalanor
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Also Sir Propagandaminister:

1.Nazis gibt es nichtmehr. Dies sind Anhänger einer Partei welche es nichtmehr gibt also gibt es auch keine nazis mehr. Was du meinst sind Neonazis. Lerne die Begriffe dann wirkst du ein wenig Intelligenter.

2. Ich habe mir den Spaß gemacht die Quelle anzuschauen. Ich sehe keinerlei Verlinkungen zu Seiten welche Beweise darlegen das es so ist wie der Herr Parteisoundso berichtet. Also ist das nur eine lustige kleine Wahlkampfrede vor dem eigenen Pöbel und damit ist das keine News sondern eine reine Propagandamaschinerie von einer Türkischen Site welche die tollen Vorteile der Türken darlegt vor Türken die das bejubeln und leichtgläubigem Fußvolk wie dir das die scheise glaubt.

Btw wo ist meine News? Laut mir bin ich der wichtigste Mensch der welt und habe herausgefunden das fr56 ein nutzloser kleiner Labersack ist. Im Gegensatz zum Ali ist meine Aussage aber bewiesen....

Achja wer sich angesprochen fühlt kann fr anzeigen. jemand Nazi nennen ist Straftatbestand und kann viel Geld einbringen :)
Kommentar ansehen
25.11.2014 22:35 Uhr von CheesySTP
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@fr56

Lern Deutsch, wenn du was zu melden hast.

Oder besser: Schleich di!
Kommentar ansehen
25.11.2014 22:40 Uhr von Borgir
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Es geht nicht um Syrer. Die Türkei hat fraglos vielen Menschen geholfen. Aber zuzusehen, wie die IS in Kobane wütet ist nicht nur unmenschlich sondern dazu noch dumm. Was, wenn die Terroristen dort Fuß fassen? Will die Türkei dann immer noch zusehen wenn die dort Stellung beziehen?
Kommentar ansehen
26.11.2014 07:02 Uhr von Serhat1970
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2014 07:08 Uhr von Serhat1970
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2014 08:40 Uhr von psycoman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Sind eure Soldaten mehr wert als türkische ??? Wenn ihr doch sooooooooo human seit bewegt euren Arsch und schickt doch als ersten Soldaten dort hin, ah ich vergaß da gibt es ja kein Erdöl."

Ja sind sie, denn wir haben weniger davon, also ist der Verlust eines einzelnen viel Bedeutsamer für die Strategen. Natürlich ist der Verlust immer schlimm, egal ob Deutscher oder Türke.

Deutsche Soldaten sind auch schon in der Türkei, auf Bitte ebendieser, weil die ach so tolle türkische Armee nicht in der Lage ist sich selbst gegen Raketen aus Syrien zu schützen und daher deutsche Patriotraketeneinheiten benötigt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?