25.11.14 17:58 Uhr
 253
 

Krölpa: Mann wurde bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Am heutigen Dienstagvormittag ist ein 43-jähriger Arbeiter bei einem Arbeitsunfall in einer Firma in Krölpa (Thüringen) schwer verletzt worden.

Ein rund 1,2 Tonnen schwerer Stahlrahmen hatte sich von einer Laufkatze gelöst und den Mann unter sich begraben. Der Arbeiter erlitt dadurch Quetschungen und Fußverletzungen.

Die Unfallursache ist noch unklar, die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Verletzung, Arbeitsunfall
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 18:29 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Krölpa

Danke für diesen weiteren, heiteren Dorfnamen, den man sonst im Leben nie gehört hätte!

Made my day xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?