25.11.14 17:03 Uhr
 385
 

Preisverfall beim Öl kostet Russland rund 100 Milliarden Dollar

Der Verfall bei den Ölpreisen und die westlichen Sanktionen setzen Russland nach neuesten Schätzungen schwer zu.

Durch den auf unter 80 Dollar pro Barrel gesunkenen Ölpreis verliert Russland rund 100 Milliarden Dollar. Für ausgeglichene Zahlen würden etwa 100 Dollar pro Barrel benötigt.

Weitere rund 40 Milliarden Dollar fehlen Russland zudem durch die westlichen Sanktionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Dollar, Öl, Milliarden
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 17:43 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Preisverfall beim Öl kostet Russland rund 100 Milliarden Dollar

Und die USA?

Denn die OPEC-Staaten haben diesen Preisverfall nur gestartet, damit sich das Fracking in den USA nicht mehr lohnt.
Kommentar ansehen
25.11.2014 17:56 Uhr von hasennase
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
was soll es die usa denn kosten ? schlag mal was vor.
Kommentar ansehen
25.11.2014 18:17 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
hasennase
was soll es die usa denn kosten ?

Würde ich fragen, wen ich es wüsste?

schlag mal was vor.

Sind wir hier bei Wünsch dir was?
Aber na gut, der Entscheidung der OPEC-Staaten und ihrem Grund dafür folgend, vielleicht ihr Fracking?
Kommentar ansehen
25.11.2014 19:07 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber aber weimargg.
Du hast die herrannahende Cyborg und Gadget Generation vergessen. Wieviel Kleenex schon auf diesen Traum verwendet wurde...
Bei den Wrights hat es mit der Aviation schliesslich auch geklappt. Jetzt wo es ja überhaupt keine Probleme mit der Installation der Technokratur gibt, ist es nurnoch eine Glaubensfrage bis die Singularität uns in das neue Jahrtausend rettet.

Amen
Kommentar ansehen
25.11.2014 19:37 Uhr von hasennase
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
sie können party feiern den es ist wie ein gigantisches investitionsprogramm. zum einen sparen sie hunderte mrd dollar für den öl import auf der anderen seite sind jetzt die energiekosten über 40% günstiger als in europa. ein erhbelicher vorteil bei den produktionskosten und es zieht firmen aus der ganzen welt rüber.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?