25.11.14 16:25 Uhr
 539
 

Brasilien: Deutscher gab sich als Kardinal aus und wurde festgenommen

Ein 66-Jähriger Deutscher gab sich in Brasilien mal als Kardinal von Hohenzollern, mal als Bischof von Osnabrück aus: Lange hat der Schwindel jedoch nicht gedauert. Der Mann wurde inzwischen festgenommen und soll bald nach Deutschland ausgewiesen werden.

Die Kirchenverwaltung im Erzbistum São Paulo gab seit Anfang November die Warnung heraus, es wäre ein falscher Priester unterwegs, der Messen lesen und Beichten abnehmen würde. Später wurde die Warnung konkreter und man gab bekannt, dass der Mann sich selbst als Kardinal betitelt.

Am 20. November wurde Wolfgang S. festgenommen, weil er keinen Ausweis dabei hatte. Es kam heraus, dass er unter anderem unter falschem Namen bei diversen katholischen Einrichtungen um Geldmittel und Übernachtungsmöglichkeiten gebeten hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Brasilien, Deutscher, Kardinal
Quelle: faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 17:51 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Deutscher gab sich als Kardinal aus und wurde festgenommen

Ganz ehrlich, wem hat er denn geschadet?
Der Kirche? Die ist ja auch so arm, also, was solls?
Oder wurde jemand von "Gottes" heiligem Blitz getroffen, weil er einem Priester zuhörte, der nicht durch die menschliche Kirche zugelassen war?

Nicht?

Also...
Kommentar ansehen
26.11.2014 03:50 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
TinFoilHead,
in religiösen Dingen geht es nicht um materiellen Schaden.
Er IST kein Kardinal, also ist er ein Betrüger, und Betrug muß bestraft werden.

Außerdem- er wollte Geld mit dieser Masche erschwindeln- siehe letzter Satz der News.
Was muß man denn in deinen Augen NOCH tun, um als schlicht zu bestrafender Krimineller zu gelten?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?