25.11.14 15:47 Uhr
 174
 

Brustimplantate können in Zukunft mit Chips versehen und ausgelesen werden

Seit Beginn diesen Jahres können sich Frauen, die sich zu einer Brustvergrößerung entschließen, spezielle Silikonkissen mit eingebauten Chips einsetzen lassen.

Auf diesen Chips sind alle relevanten Daten gespeichert. Später braucht der Arzt nur ein Lesegerät an die Brust halten und ist schnell über alles Wichtige informiert.

Bislang bekommen Frauen nach so einer Operation zwar ein entsprechendes Papier. Doch viele "verbummeln" dieses im Laufe der Zeit und können so dann keine Angaben zu ihren Implantaten mehr machen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zukunft, Chip, Brustimplantat
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 16:19 Uhr von Stray_Cat
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Können diese Chips auch geortet werden?

A la "verfolge Brust RK 38017 BX nun bereits seit 37 Minuten, hat sich bisher aber noch nicht Richtung Demonstration bewegt".
Kommentar ansehen
25.11.2014 17:05 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OBD-II damits der Titten-TÜV leichter hat?
Kommentar ansehen
25.11.2014 18:06 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wird die Rechnung auch gespeichert und die Abführung der Mehrwertsteuer? Bei der Beerdigung kann dann die Menge des Sondermülls ermittelt werden und es wird ein Gutachten erforderlich, ob diese Frau überhaupt normal beerdigt werden darf.
Kommentar ansehen
25.11.2014 18:07 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Stray_Cat
Können diese Chips auch geortet werden?

Natürlich, wird wohl auch der tiefergehende Sinn dahinter sein. Könnte ja sein, das das Spyphone mal ausfällt...

Fange dann jetzt schonmal an, ne Tittie-Scan-App zu entwickeln... xD

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?