25.11.14 14:57 Uhr
 218
 

Bette Midler attackiert Ariane Grande: "Mach keine Prostituierte aus dir"

Popstar Ariana Grande provoziert gerade mit einem Video zu ihrem Song "Love me harder", in dem sie sehr sexy auftritt.

Nun bekommt sie harsche Kritik von Superstar Bette Midler, die den Clip nicht nur "lächerlich", sondern auch dumm findet.

Zudem gab sie der 21-Jährigen folgenden Rat: "Vertrau auf dein Talent! Du musst keine Prostituierte aus dir machen, um nach oben zu kommen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prostituierte, Bette Midler, Ariane Grande
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere
USA: Schauspieler Jack Nicholson feiert seinen 80. Geburtstag
Großbritannien: Queen feiert 91. Geburtstag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 15:19 Uhr von atrocity
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie muss nicht. Aber es steht ihr frei.
Kommentar ansehen
25.11.2014 16:29 Uhr von Komikerr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man halt keine Stimme hat, muss man auf die Titten setzen
Kommentar ansehen
25.11.2014 16:38 Uhr von juNkbooii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Song heißt "Love me harder" . Wie soll man sonst bei so einem Video aussehen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?