25.11.14 14:48 Uhr
 447
 

Ex-NBC-Mitarbeiter berichtet vom Vergewaltigungssystem Bill Cosbys

Der ehemalige NBC-Mitarbeiter Frank Scotti hat nun auch den Schauspieler Bill Cosby in Sachen Vergewaltigungsvorwürfe schwer belastet.

Der heute 77-Jährige habe ein regelrechtes System aufgebaut, um seine bis zu 16 Opfer zu betäuben und dann zu vergewaltigen.

Scotti sollte oft an seiner Garderobentüre Schmiere stehen und den Frauen Geld zahlen, damit sie schweigen. "Er hat jeden hereingelegt", so Scotti: "Niemand hätte das von ihm erwartet." Cosby droht derzeit eine Sammelklage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vergewaltigung, Mitarbeiter, NBC, Bill Cosby
Quelle: huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Schauspieler Bill Cosby ist inzwischen komplett erblindet
Schauspieler Bill Cosby ist komplett erblindet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 15:18 Uhr von Shifter
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
fällt ihm aber früh ein

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Schauspieler Bill Cosby ist inzwischen komplett erblindet
Schauspieler Bill Cosby ist komplett erblindet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?