25.11.14 14:29 Uhr
 212
 

"Selbstgefällig": Stars kritisieren Band-Aid-Neuauflage für Kampf gegen Ebola

Bob Geldof hat seine Band-Aid wieder ins Leben gerufen, um mit einer neuen Version des Klassikers "Do They Know It´s Christmas?" Geld für den Kampf gegen Ebola zu sammeln (ShortNews berichtete).

Nun mehrt sich die Kritik an dem Charity-Projekt, denn viele Stars wollten dabei nicht mitmachen und finden Spenden wichtiger.

Lily Allen nannte die Aktion "selbstgefällig" und sagte: "Ich tue lieber meinen Teil, indem ich richtiges Geld spende, anstatt mit Leuten wie diesen in einen Topf geworfen zu werden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kampf, Band, Ebola, Neuauflage
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 14:33 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Spendenquittungen würde ich gerne mal sehen, Frau Allen.
Kommentar ansehen
25.11.2014 17:09 Uhr von jschling
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
zumindest die Begründung ist ziemlich hohl, weil der Song ja vermarktet werden soll und die Einnahmen angeblich komplett gespendet werden (abzüglich der Kosten denk ich). Ich glaub da müsste sie schon ne Menge spenden

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?