25.11.14 13:12 Uhr
 5.622
 

RTL: "DSDS" verzichtet künftig auf Liveshows

Eine wohl unerwartete Neuerung hat RTL in Bezug auf DSDS bekannt gegeben. Es wird keine Liveshows mehr geben. Bislang waren diese nach Casting und Recall der wichtigste Bestandteil der Serie, bei dem jede Woche ein Kandidat ausgeschieden ist.

Nun sollen die Superstaranwärter stattdessen in verschiedenen Clubs auftreten und für Furore sorgen. Das Spektakel wird allerdings nicht live übertragen, der Zuschauer erhält lediglich einen Mitschnitt.

Nichts geändert hat sich jedoch am Konzept, nach wie vor ruft das Publikum an und der Kandidat mit den wenigsten Stimmen verlässt die Show. Die Entscheidung wird in einer Liveshow übertragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, RTL, DSDS
Quelle: promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 13:12 Uhr von ProCrushial
 
+49 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann null verstehen, das DSDS jetzt in die 12 Runde geht. Die letzte Gewinnerin hatte ja nicht mal mehr Zuschauer bei ihren Konzerten. RTL merkt wieder als letztes, wenn ein Format ausgelutscht ist.
Kommentar ansehen
25.11.2014 13:14 Uhr von TinFoilHead
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
RTL sollte auf sich selbst verzichten!
Kommentar ansehen
25.11.2014 13:22 Uhr von CrazyWolf1981
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist doch eh eine Lachnummer. Ich kenne einige Stars, aber aus DSDS ist bisher noch keiner entstanden der diese Bezeichnung verdient hat. Vielleicht mal für nen Auftritt am Ballermann gut, aber Weltformat hatte bisher keiner.
Kommentar ansehen
25.11.2014 13:22 Uhr von soulicious
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Das beste wäre wohl, komplett auf diese Kiddieshow zu verzichten oder sie auf SuperRTL auszustrahlen. Mal ernsthaft, wer der intellektuell ein bißchen auf der Höhe ist, schaut sich sowas Samstags abends an??
Kommentar ansehen
25.11.2014 13:33 Uhr von DrZord
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
also in Zukunft statt dem menschenverachteneden Affentheater, gefolgt von langweiligen kitschigen Liveshows nur noch den Affenzoo.
Kommentar ansehen
25.11.2014 13:34 Uhr von uferdamm
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Finde den Fehler

"RTL: "DSDS" verzichtet künftig auf Liveshows"

"Die Entscheidung wird in einer Liveshow übertragen."
Kommentar ansehen
25.11.2014 14:06 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum soll RTL nicht damit weitermachen...ein Konzept das Kohle bringt, wenn auch weniger, ist doch genau im Sinne des Privatsenders...um Inhalte geht es doch schon seit Dekaden nicht mehr...
...so lange die Quote noch über 5% liegt, sollte es sich für RTL noch lohnen, zumal der TV-Samstagabend als Quotenbringer eh schon ein Auslaufmodell ist.
Kommentar ansehen
25.11.2014 14:26 Uhr von Rekommandeur
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem ist...würde RTL auf DSDS verzichten, hätten sie ein Problem den Sendeplatz zu füllen...Mehrere Stunde am Wochenende wäre auf dem Sender Tot...gut...immernoch besser als DSDS...
Kommentar ansehen
25.11.2014 14:42 Uhr von HackFleisch
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Und meine Cousine war dort noch beim Casting. Zum Glück wurde ihr Gejaule nicht gezeigt. Vom Aussehen her hätte sie abgeräumt, sieht heiss aus.

Sieht aus wie Namie Amuro.

[ nachträglich editiert von HackFleisch ]
Kommentar ansehen
25.11.2014 15:12 Uhr von der_robert
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kleine korrektur:

RTL: verzichtet künftig auf "DSDS"

würde allen normalen Menschen den Tag ein kleines stückchen schöner machen (auch wenn man kein RTL guck).
Kommentar ansehen
25.11.2014 15:23 Uhr von funi31
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Deutschland sucht den Superstar" - Jetzt suchen die schon seit über 10 Jahren und haben immer noch keinen gefunden. Scheint hoffnungslos zu sein
Kommentar ansehen
25.11.2014 15:46 Uhr von schrubbeldi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Aus DSDS sind sehr wohl Bekanntheiten hervorgegangen, sogar ein tatsächlicher "Star": Alexander Klaws, Gewinner der ersten Staffel. Er war klug genug, sein gewonnenes Geld in fundierte Ausbildung zu stecken und sich so rasch wie möglich von den RTL-Fesseln und Dieter Bohlen zu lösen. Er ist ein TOP Musical-Darsteller, guter Sänger und auch Schauspieler, hat es echt geschafft. Und Mark Medlock hat sehr viele Millionen Platten verkauft, obwohl ich ihn gar nicht so mag. Thomas Godoj hat gerade erst wieder ein neues Album vorgestellt, und auch Tobias Regner ist weiter im Geschäft. Aber es stimmt schon, die meisten "Superstars" aus dieser Sendung sind alles andere als toll...

Das Format als solches ist mittlerweile indes mehr als bloß ausgelutscht, es ist eine wahre Zumutung! The Voice ist um WELTEN besser und absolut sehenswert. DSDS ist tod, aber RTL will es einfach nicht wahrhaben!
Kommentar ansehen
25.11.2014 16:01 Uhr von c0rE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Eine wohl unerwartete Neuerung hat RTL in Bezug auf DSDS bekannt gegeben."

Crushial, völlig falsch. Aber so richtig.

Das RTL die Live Shows streicht, war schon so gut wie Sicher. Schon ne ganze Weile war vielen in der TV Branche klar, dass dies geschehen wird und Gerüchte darüber gab es auch schon ewig. Daher wie zu erwarten und nicht unerwartet.

Gut, was will man bei dieser schlechten Quelle auch anderes erwartet.

http://www.dwdl.de/...

[ nachträglich editiert von c0rE ]
Kommentar ansehen
25.11.2014 16:17 Uhr von fox.news
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ schrubbeldi

"Aus DSDS sind sehr wohl Bekanntheiten hervorgegangen, sogar ein tatsächlicher "Star": Alexander Klaws, Gewinner der ersten Staffel."

er und Medlock sind aber eigentlich auch die einzigen gewesen, die länger als nur einen Sommer wirklich relevant waren bzw. sind.

und "The Voice" ist vielleicht die bessere Show (im Sinne von: stärkere Sänger und Sängerinnen und keine Moderatoren, die sich über sie lustig machen), langlebige Künstler hat die Sendung aber auch nicht aufgebaut.
Kommentar ansehen
25.11.2014 19:12 Uhr von Trallala2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch billiger wenn sie keine Show machen. Da sparrt man viel Geld. Das Motto ist: billig und peppig.
Kommentar ansehen
25.11.2014 19:57 Uhr von HappyEnd
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
RTL ist wie Fukushima.
Die strahlen solange aus bis alle behindert sind.
Kommentar ansehen
25.11.2014 21:49 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wunderbar...weg mit dem Müll
Kommentar ansehen
26.11.2014 03:18 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...macht das doch gleich konsequent: verzichtet auf Shows!
Kommentar ansehen
27.11.2014 18:44 Uhr von dirkdertolle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was zum geier ist dsds ?
Kommentar ansehen
28.11.2014 01:39 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..."Deutschland sucht den Superstar"- dsds...oder war das ironisch gemeint?

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?