25.11.14 12:32 Uhr
 1.454
 

Start Up entwickelt intelligente Ohrstöpsel

Ohrstöpsel mit dem Namen "Hush" wurden in Kalifornien entwickelt und sollen sich per Bluetooth mit einem Smartphone vernetzen.

Die Geräte filtern Umgebungslärm und spielen stattdessen Entspannungsmusik beispielsweise zur Einschlafphase. Eine Weckfunktion ist integriert. Die Akkus halten zehn Stunden. Die Geräte sollen für 115 US-Dollar vermarktet werden.

Finanziert wurde die Entwicklung über Kickstarter. Hier kamen 200.000 US-Dollar an Spendengeldern zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Start, Ohrstöpsel
Quelle: pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es wird eine elfte Staffel von "Akte X" geben
Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere