25.11.14 12:26 Uhr
 185
 

Schlechte Zahnpflege bei Bewohnern von Pflegeheimen

Der aktuelle Pflegereport der Barmer Ersatz Kasse liefert eine traurige Bilanz. Der Zahnstatus vieler Pflegeheimbewohner ist mangelhaft, die Besuche beim Zahnarzt erfolgen selten bis gar nicht.

Ein großer Teil aller Bewohner von Pflegeheimen wurden schon mehr als zwei Jahre nicht von einem Zahnarzt angeschaut. Es gibt sogar Menschen, die vor mehreren Jahrzehnten zum letzten Mal beim Zahnarzt waren.

Als Ursache wird gesehen, dass die Leitlinien der modernen Zahnmedizin nicht für ältere und pflegebedürftige Menschen geeignet sind, auch besondere Faktoren, wie Demenzleiden werden nicht berücksichtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Heim, Zahnpflege
Quelle: gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 17:04 Uhr von seth0s
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@_Ronae_

Genau so, schaut es aus!
Kommentar ansehen
25.11.2014 18:23 Uhr von losmios2
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wie soll ein bettlägeriger Bewohner zum Zahnarzt kommen?
Kommentar ansehen
25.11.2014 21:45 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dritten ins Glas und gut iss!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?